Wildbienen

Mehr als „Dienstleister“ im Ökosystem Streuobstwiese
Grundschulunterricht Sachunterricht 3/2019
2 Credits

Wildbienen machen einen großen Teil der Bestäuberinsekten aus. Das sichert den Weiterbestand der Pflanzenarten durch die Bildung von Früchten und Samen. Die Häufigkeit und Vielfalt der Wildbienen hat in den letzten Jahrzehnten durch den Verlust von Nahrungs- und Nistplatzressourcen dramatisch abgenommen, da extensive Flächen durch Bebauung und Straßenverkehr und durch die Intensivierung der Landwirtschaft zunehmend zerstört wurden. Streuobstwiesen sind wichtige Ökosysteme für den Erhalt der Artenvielfalt und wirken wie biologische Inseln. Wildbienen sind auf diese Pflanzenvielfalt angewiesen.