„Hör dich schlau!“

Eigenproduzierte Podcasts über Zucker und Salz
Grundschulunterricht Sachunterricht 1/2020
2 Credits

Die starke Verbreitung von Smartphones und der anhaltende Erfolg von Audio-Streaming- Diensten wie Spotify®, Apple Music® etc. haben Podcasts in den vergangenen Jahren zum endgültigen Durchbruch verholfen und auch Möglichkeiten für schulische Einsatzgebiete eröffnet. Die digitalen Audiobeiträge lassen sich in Lernkontexten vielfältig einsetzen und – aufgrund aktueller technischer Entwicklungen – auch einfach und kostengünstig selbst produzieren. Der folgende Beitrag wirft einen Blick auf den Produktionsprozess von Podcasts, die als rein auditives Medium einen Gegenpol zur vorherrschenden Dominanz visueller Lernmaterialien im Sachunterricht darstellen können.