HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis 4/2012

Leben aus und mit der Natur
15,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Natur und Unterricht

Die besondere Stellung des Natürlichen in den Fächern aus dem Bereich der HTW
1 Credit
Zum Beitrag

»Zurück zur Natur«, bereits seit Rousseau ein Auftrag an die Schule! In der näheren Auseinandersetzung mit der Thematik tritt deren Komplexität deutlich hervor und lässt dem Lehrenden zugleich bewusst werden, dass er dem Aufruf in seiner letzten Konsequenz nicht immer gerecht werden kann.

Zimmer zu vermieten

Ein Insektenhotel für Garten oder Balkon
1 Credit
Zum Beitrag

Schüler bauen ein Insektenhotel als Nist- und Überwinterungshilfe für nützliche heimische Insekten. Das Werkstück ist ein Beitrag zum Naturschutz und kann fächerverbindend mit dem Heimat- und Sach­unterricht gearbeitet werden.

Alle Vögel sind schon da!

Vogelfamilie der Spezies Pappmaché
1 Credit
Zum Beitrag

… alle Vögel, alle! Tatsächlich bietet sich dem Betrachter ein buntes Spektrum. In Größe, Form und Farbe unterscheidet sich das Federvieh ganz gewaltig und jedes Exemplar hat von seinem Schöpfer eine eigene Bezeichnung bekommen: Grünschnabliger Karottenflieger, Gelbbauchiger Blauflügelschwinger, Bunter Drahtfüßler …

Stehvermögen

Eine Halterung für einzelne Blumen oder Zweige
1 Credit
Zum Beitrag

Gewiss: ein großer Blumenstrauß ist eine Augenweide – aber auch einzelne Blumen, Zweige oder Gräser können zum ästhetischen Blick­fang werden. Oft fehlt dafür die entsprechende Vase! Ganz einfach lassen sich kleine Keramiksockel mit Löchern modellieren, die sicheren Halt garantieren und das floristische Arrangement zudem optisch unterstreichen.

Flora textilia

Blumen aus Draht, Filz und Stoff
1 Credit
Zum Beitrag

Eine ganz besondere botanische Züchtung: Blüten in verschiedensten Farben, Formen und Größen mit unbegrenzter Haltbarkeit! Die Pflanzen brauchen für ihr Wachstum weder Erde, noch Dünger, Sonnenschein und Gießwasser – lediglich Materialreste, geschickte Hände und ein wenig Geduld sind für die Aufzucht nötig!

Blättervasen

Keramik in Plattentechnik
1 Credit
Zum Beitrag

Tippfehler? Sollte das nicht Blumenvasen heißen? Selbstverständlich ja, aber diesmal trägt die Vase als Dekoration Blätter, was in Bezug auf das Blumenarrangement berücksichtigt werden kann! Sechstklässler fertigten in Plattentechnik optisch ansprechende Vasen und fanden individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Erde – Berg – See

Gestalten mit Ton, Muscheln und Hölzchen
1 Credit
Zum Beitrag

Wen die Sammelleidenschaft einmal gepackt hat, der macht keinen Ausflug mehr, ohne ein Behältnis für seine Fundstücke dabei zu haben. Er geht auch mit anderen Augen durch die Landschaft. Gerade Kindern wird dabei die Zeit nicht lang, immer gibt es etwas zu entdecken!Mit genügend langem Vorlauf kann jeder Schüler seinen Teil zu diesen Kunstwerken beitragen.

Filigrane Bäume

Textilcollagen mit Netzblättern
1 Credit
Zum Beitrag

Biologisch gesehen unmöglich: ein Laubblatt wird zum Nadelbaum! Netzblätter lassen sich mit wenigen Schnitten zur stilisierten Tannenbaumform verändern und werden mit weiteren textilen Collageteilen zu einer gelungenen Komposition für Weihnachtskarten verarbeitet.

Schlüsselanhänger

Einführung des Nähens mit Reißverschlüssen
1 Credit
Zum Beitrag

Diese tetraederförmigen Schlüsselanhänger sind eine wunderbare Möglichkeit, die Schüler schrittweise an das Nähen mit Reiß­verschluss­füßchen und das Einnähen von Reißverschlüssen heran­zuführen. Die Schlüsselanhänger können individuell gestaltet werden und sind vielseitig einsetzbar.

Ein Geschenk der Natur

Aufhänger aus einem Ast
1 Credit
Zum Beitrag

Aus einem Ast mit passender Astgabel lassen sich mit etwas Geschick Aufhänger im »Natur-Design« anfertigen. Die Grundplatte zur Befestigung kann in verschiedenen Varianten vorher gestaltet werden.

Gesund und schön mit natürlichen Mitteln

Die Heilkraft der Ringelblume nutzen
1 Credit
Zum Beitrag

Heilpflanzen erleben ein erstaunliches »Comeback«. Die Bücher der Kräuterfrauen, wie z. B. das Werk der Hildegard von Bingen, erzielen hohe Auflagen. Vielleicht ist das Interesse als Gegenpol zur High-tech-Medizin zu sehen, die natürlich bei ernsthaften Krankheiten nicht durch Kräuter zu ersetzen ist. Wir stellten eine klassische Ringelblumensalbe her, die vielseitig anwendbar ist.

Lebensmittelverschwendung – nein, danke

Speisen – schmackhaft, sparsam und sozialverträglich
1 Credit
Zum Beitrag

Ernährung ist keine reine Privatsache, denn jede Handlung des Einzelnen hat Auswirkungen auf die Gesamtheit. Politik, Wirtschaft und der private Haushalt müssen zum ökonomisch, ökologisch und ethisch vertretbaren Umgang mit Ressourcen beitragen. Daher ist bewusster und achtsamer Umgang mit Lebensmitteln im Hauswirtschafts­unterricht ein durchgängiges Prinzip.

Leben im Einklang mit der Natur

Köstlich vegetarisch und vegan ernähren
1 Credit
Zum Beitrag

Informationen und Ideen zum Kochen und Backen für Vegetarier und Veganer, für Interessierte und für Genießer – erprobt im Rahmen einer freiwilligen Koch-AG ab der 8. Klasse. Ein Erfahrungsbericht.

Den Göttern sei Dank

Theater an der Mittelschule
1 Credit
Zum Beitrag

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Diese Erfahrung mussten die Kinder der 6. Ganztagsklasse an der Mittelschule Buchbach machen, als sie ein Theaterstück in Angriff nahmen. Es hat sich gelohnt – für Schüler und Lehrer.

Gespensterflug

Frottage im Tonbilderrahmen
1 Credit
Zum Beitrag

Durch die Anregungen in verschiedenen HTW-Praxis-Heften beeinflusst, stellte ich mit meinen Schülern aus der 3. Klasse einen Bilderrahmen aus Ton mit Gespensterbild in der Frottagetechnik her. Sowohl gestalterische als auch technisch-funktionelle Arbeiten konnten bei dieser Werkaufgabe in idealer Weise kombiniert werden. Das Endergebnis machte den Schülern und der Lehrerin große Freude.

Sprichwörtliches darstellen

Bild-Text-Kombinationen gestalten
1 Credit
Zum Beitrag

Sprichwörter lassen sich im szenischen Spiel fächerübergreifend vermitteln. Die Bildfolge gibt dazu konkrete Anreize.

Das Gänseblümchen

Eine Allerweltspflanze im Unterricht neu entdeckt
1 Credit
Zum Beitrag

Nach einem einführenden Unterrichtsgespräch zum Thema: »Kennt ihr das Gänseblümchen?« wird die Pflanze näher untersucht. Die Schülerinnen und Schüler sind überwiegend in Kleingruppen praktisch tätig. Sie betrachten u. a. den genauen Aufbau der Pflanze, beobachten die bestäubenden Insekten und die Reaktion der Blüten auf unterschiedliche Wetterverhältnisse.

Summer time - it's salad time!

Bilingual teaching
1 Credit
Zum Beitrag

Ein Arbeitsblatt zum fächerübergreifenden Unterrichtten