Erlebnispädagogik ist mehr als Outdoor-Aktivität

Lernen mit »Kopf, Herz und Hand« ist ein Erfolgsmodell
HTW Praxis 3/2016
1 Credit

Erlebnispädagogik ist historisch belegt und liegt im Trend. Sie ist mehr als nur Gegenstück zum verkopften Unterricht. Erlebnis- und  handlungsorientierte Lernformen fordern und fördern Kompetenzen, die in Beruf, Familie und Freizeit wichtig sind. Praxisorientierte Fächer bieten  auch eine Fülle an Indoor-Aktivitäten.