Wolle – natürlich in Hülle und Fülle

Ein Projekt mit Schafwolle
HTW Praxis 3/2017
1 Credit

Wenn von »Wolle« gesprochen wird, assoziiert man in unseren und anderen Kulturkreisen damit zunächst die Wolle vom Schaf: Die Verwendung dieser Tierhaare für menschliche Kleidung und alle weiteren Zwecke (Füllmaterial,
gewebte und gewalkte Stoff e für den Wohnbereich u. a.) hat sich seit ca. 8.000 Jahren stetig entwickelt und erst im letzten Jahrhundert seit der Entwicklung synthetischer Fasern an Bedeutung verloren.