HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Die Welt ist bunt

Demokratiewerte in der Schule vorleben und gestalten
1 Credit
Zum Beitrag

Die Welt wird auch in der Schule immer bunter. Verschiedenheit und Vielfalt sind die Normalität. Für alle Beteiligten gilt es, Herausforderungen zu meistern, aber auch Chancen zu erkennen und zu nutzen. In der Schule muss Demokratie im Kleinen gelebt werden, denn es ist noch kein Demokrat vom Himmel gefallen!

Sonnenblume nach Gustav Klimt

Ich – Du – Wir und eine Gemeinschaftsarbeit
1 Credit
Zum Beitrag

Adjektive, die wir fächerverbindend als positiv im zwischenmenschlichen Umgang innerhalb einer Schulklasse, oder auch Fachgruppe, herausgearbeitet haben, finden so eine dauerhafte und kreativ gestaltete Präsentation im Klassenraum, Fachraum oder auch in der Aula.

Zu schade für den Postweg

Genähte Briefkuverts aus selbst gestaltetem Papier
1 Credit
Zum Beitrag

Das Erscheinungsbild der Kuverts ist nicht alltäglich – Fünftklässler hatten ihren Spaß an verschiedenen Gestaltungstechniken für Bezugspapiere und verarbeiteten dann ihre Probestücke an der Nähmaschine zu richtigen »Besonderheiten«, die sich als Geschenkverpackung eignen.

Schräge Vögel

Kreative Holzreste-Verarbeitung
1 Credit
Zum Beitrag

In fast jedem Werkraum findet sich eine Kiste mit unterschiedlich großen und individuell geformten Holzresten, Rückstände früherer Holzarbeiten! Ein Werkstück ohne weiteren Materialbedarf bietet sich an. Wir lassen uns anregen durch die Arbeiten eines Künstlers aus den USA.

Tonarbeit à la Morandi

Gefäße in Aufbau- und Wulsttechnik
1 Credit
Zum Beitrag

Tongefäße, die gruppiert an ein Bild von G. Morandi erinnern! In der Begegnung mit der klassischen Wulsttechnik entsteht das Gefäß, das auch durch seine gestaltete Wand besticht.

Ein Wald-Kunstwerk

Arbeiten mit dem Naturmaterial Holz
1 Credit
Zum Beitrag

Ein »Miniwald«, um das Zuhause zu dekorieren, lässt eine Reihe von elementaren Techniken zur Erprobung zu. Die Kombination von Holzwerkstoffen mit Naturmaterial ist der besondere Reiz dieser Werkarbeit.

Tierischer (Faschings-)Orden

Freies Schneiden von Karton und Papier
1 Credit
Zum Beitrag

Ein Orden, selbst gestaltet, kann je nach Motivwahl auch außerhalb der Faschingssaison sinnvolle Anwendung finden, zum Beispiel als Siegerplakette bei der »Spaß-Olympiade« im Schulsport oder als Anerkennung im Bereich »Sozialwirksame Schule«!

Niffler, Demiguise & Co.

Fantastische Tierwesen und wie du sie selbst stricken kannst!
1 Credit
Zum Beitrag

In einer Art Vorgeschichte aus dem magischen Universum von Harry Potter spielen possierliche und manchmal gefährliche Tiere die Hauptrolle. Hier werden sie gestrickt!

Pompon-Party

In Teamarbeit entsteht eine Girlande aus Mini-Pompons
1 Credit
Zum Beitrag

Auch sehr kurze Wollreste müssen nicht weggeschmissen werden. Mit nur einem Hilfsmittel – einer Gabel – können ganz schnell kleine farbenfrohe Pompons gefertigt werden. Veranstalten Sie doch mit der Klasse eine Pompon-Party! Im Unterricht werden von den Schülern viele bunte Pompons hergestellt, die dann auf einen Faden mit etwas Abstand aufgereiht werden. So entsteht in gemeinschaftlicher Arbeit eine tolle Dekoration für die nächste Faschingsfeier oder...

Meine Eisenbahn

Eine Dampflok mit Waggons aus Holz entsteht in Partnerarbeit
1 Credit
Zum Beitrag

Nach einem einführenden Unterrichtsgespräch zum Thema: »Die Welt der Dampfloks« sehen die Kinder eine Lokomotive mit zwei Hängern aus Holz. Die Schülerinnen und Schüler sind während der gesamten Zeit sowohl in Einzel- und Partnerarbeit praktisch tätig. Sie reißen an, sägen, feilen, schleifen, kleben, nageln und lackieren.

Häkelsmileys

Häkeltechnik einführen mit schnellen Erfolgserlebnissen
1 Credit
Zum Beitrag

Das Motiv macht Spaß, spricht Mädchen und Jungen gleichermaßen an und motiviert, mit Nadel, Wolle und Garn umzugehen. Mit den Differenzierungsmöglichkeiten in Größe und Ausgestaltung können sich relativ rasch Erfolgserlebnisse einstellen.

Wir entscheiden uns für ein Rezept

Strudel, pikant – wer die Wahl hat, hat die Qual
1 Credit
Zum Beitrag

Jedem gerecht zu werden, ist eine Kunst, die wohl keiner beherrscht. Aber einen gemeinsamen Konsens finden, Kompromisse schließen und sich auf eine Sache einigen, das können Schülerinnen und Schüler an Aufgaben miteinander erproben, lernen und anwenden. Das Rahmenthema »Strudel« fordert und fördert auch die demokratische Handlungskompetenz.

Low Carb?

Ein Trend wird in Teams erforscht
1 Credit
Zum Beitrag

Ziel der Unterrichtseinheit ist es, dass sich die Schüler eigenständig Informationen zum Für und Wider dieser Ernährungsform verschaffen und für die Praxis entsprechende Gerichte zur Zubereitung in demokratischem Mehrheitsbeschluss auswählen.

Biege deinen Bowtruckle

Drahtige Beschützer der Zauberstabbäume
1 Credit
Zum Beitrag

Diese Baumwesen leben vor allem in Bäumen, aus deren Holz Zauberstäbe gemacht werden können. Bastle dir deinen eigenen munteren und biegsamen Baumbeschützer!

Du hast die Wahl!

Demokratie erleben und frei sticken
1 Credit
Zum Beitrag

Demokratieerziehung nur in gesellschaftspolitischen Fächern? Dazu ein eindeutiges »Nein«! Demokratisches Handeln kann nicht früh und nicht allumfassend genug angebahnt werden. Ein fächerübergreifender Ansatz in Deutsch und Werken/Gestalten steht hier exemplarisch.

Das Buch und ich

Fächerübergreifend: Kreatives zum Thema Lesen
1 Credit
Zum Beitrag

Den Anstoß zu dieser Arbeit lieferte der Besuch einer Ausstellung im Franz Marc Museum, zusammen mit einer Schulklasse. Nachbereitend bringen die Schüler eines ihrer Lieblingsbücher mit, stellen dieses als Collage dar und setzen ein Foto von sich als »den Leser« dazu. Oder sie gestalten alternativ sich selbst als Lesende.

Schnelle Stunde

Lustige Biegefiguren
1 Credit
Zum Beitrag