HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis 5/2019

Ton gibt den Ton an
15,90 €

Auch in einem offenen Unterricht kann eine Lehrkraft den Ton angeben, wenn sie als Lernbegleiter, Moderator und Beobachter im Hintergrund agiert. Dabei ist es unabdingbar, dass Regeln, Rituale und Werte eingeschult und eingefordert werden. Sehr gut sichtbar ist dies beim praktischen Arbeiten mit Ton, denn auch hier gibt der „Ton den Ton an“. Ich kann mich als Lehrer zurücknehmen und die Kinder beispielsweise die Eigenschaften von Ton erfühlen und die...

Beiträge in dieser Ausgabe

Ton gibt den Ton an

Regeln, Rituale und Werte: ein gutes Team!
1 Credit
Zum Beitrag

Ohne Regeln, Rituale und Werte wäre das Leben das reinstes Chaos. Den Ton anzugeben bedeutet führend zu sein und die Kontrolle zu behalten – genauer gesagt, den Takt und den Ton vorzugeben. Haltung, Achtsamkeit und Tugenden sind in der Schule und in unserer Gesellschaft unabdingbar.

Ein Kaktus, der nicht sticht

Arbeiten mit Ton: Plattentechnik und Formgebung
1 Credit
Zum Beitrag

Ein Motiv wie geschaff en für eine Tonarbeit: Ein Kaktus ist eine meist säulen- oder kugelförmige Pflanze, die in ihrem verdickten Stamm Wasser speichert und oft Dornen trägt. Sie wachsen an Orten, wo die meisten Lebewesen schon nach wenigen Stunden vertrocknen würden. Und es gibt sie von ganz groß bis ganz klein, kugelförmig, lang und dünn, dick und stumpig. Auch bei der Blüte zeigen sich vielerlei Varianten.

Pfiffige Persönlichkeiten

Witzige Pflanzgefäße für das Fensterbrett
1 Credit
Zum Beitrag

Fast jeder hat langweilige oder hässliche Blumentöpfe zu Hause herumstehen. Mit diesen lustigen Pfl anzgefäßen ist damit Schluss: Jetzt wird aufgepeppt!

Schale aus Ton – mal was anderes!

Diese Tonschale ist der Hingucker
1 Credit
Zum Beitrag

Von manchen Materialien bekommt man nie genug. Wenn die Schüler dürften, würden sie wahrscheinlich den ganzen Tag Dinge aus Ton herstellen. Diese besondere Schale benötigt Ausdauer, Zeit und Geduld, aber man wird mit einem tollen Ergebnis belohnt!

Mein Regenbogenfisch aus Ton

Ton und Glas – zwei wirkungsvolle Materialien, ein einzigartiges Ergebnis!
1 Credit
Zum Beitrag

Der Regenbogenfi sch ist schon älter als 25 Jahre und als Kinderbuch ein Klassiker. Die emotionale Geschichte bietet viele Möglichkeiten, sich kreativ und handelnd mit dem Inhalt auseinanderzusetzen.

Spuren im Ton

Einfach aber wirkungsvoll Tonflächen verzieren
1 Credit
Zum Beitrag

Mit wenig Aufwand und einfachen »Werkzeugen« lassen sich Oberflächen von Ton-Werkstücken aufpeppen und interessant ausgestalten.

Tonreibe – einfach genial …!

Eine Ingwer- und Knoblauchreibe selbst hergestellt
1 Credit
Zum Beitrag

Unsere Grundidee stammt von einem Handwerkermarkt. Dort haben wir eine Ton-/Keramikreibe gekauft, ausprobiert und weiterentwickelt, sodass wir sie auch mit unseren Schülerinnen und Schülern herstellen können.

Wunschglöckchen

Ein klingender Stab, um persönliche Wünsche zu bestärken
1 Credit
Zum Beitrag

Dieser Beitrag ist von den aus den Vereinigten Staaten stammenden »Wedding Wands« inspiriert. Um nach der Trauung das frisch gebackene Ehepaar zu begrüßen, kommen Glücksstäbe zum Einsatz, statt Reis oder Blüten zu werfen. Das Jubeln der Gäste wird mit den klingenden Glöckchen unterstützt und dem Brautpaar so Glück gewünscht. Diese Idee wird auf Kinderwünsche übertragen.

Kronkorken-Kastagnette

Wer hat Rhythmus im Blut?
1 Credit
Zum Beitrag

Gestalten Sie mit den Schülern individuelle Kronkorken-Kastagnetten, diese sorgen nicht nur für allerhand Spaß, sondern sind auch toll geeignet für Rhythmuserfahrungen und -übungen.

Herbstdeko aus Naturmaterialien

Holzarbeit und Gestaltung à la Goldsworthy
1 Credit
Zum Beitrag

Die Natur bewusst wahrnehmen, Natürliches sammeln, mit Natur gestalten, all das sind Themen von Goldsworthy. Wir setzen diese Idee um, im Bewusstsein, dass das Natürliche vergänglich ist, also auch unser Deko-Objekt.

Post it!

Praktische Aufbewahrung für Haftnotizzettel
1 Credit
Zum Beitrag

Beinahe unverzichtbar: die quadratischen Zettel mit dem rückseitigen Klebestreifen, die sich leicht aufkleben und wieder ablösen lassen. Der Schutz durch die handelsübliche Zellophanverpackung ist kurzlebig, warum also nicht ein stabiles Outfit in Form einer Buchbindearbeit dafür anfertigen?

Der Hirte

Eine Tonarbeit
1 Credit
Zum Beitrag

Das Th ema Hirte lässt sich gut in heterogenen Klassen verwirklichen. Auch der Schwierigkeitsgrad ist leicht anzupassen und das Thema kann von jedem Schüler, jeder Schülerin verwirklicht werden, da sich viele Varianten anbieten.

Im Tontopf die »Frische« bewahren

Töpfern eines Küchenutensils
1 Credit
Zum Beitrag

Zwiebeln, Knoblauch, Kartoff eln im Tontopf und an einem kühlen Ort aufbewahrt garantieren Frische, zumal wenn auch noch Löcher oberhalb des Topfbodens für eine gute Luftzirkulation sorgen. Das erkannten auch schon unsere Vorfahren.

Griaß di, Servus und Hallo – hier wohnst du!

Türschilder mit regionalen Wahrzeichen
1 Credit
Zum Beitrag

Jede Region hat typische Merkmale oder Erkennungszeichen, die die jeweiligen Orte oder Städte besonders machen. Wahrzeichen sind wortwörtlich, Zeichen die Aufmerksamkeit erregen sollen. So kamen wir zum Schild: »Deine Region vor der Haustüre!«

Leckeres aus Tontöpfen

Brot backen in Blumentöpfen
1 Credit
Zum Beitrag

Oft wird über die gesundheitlichen Bedenken bei Silikon-Backformen diskutiert. Zeit, einmal eine klassische Art Brot zu backen auszuprobieren – in kleinen Tonblumentöpfen ähnlich wie im bekannten Römertopf.

Der gute Ton bei Tisch

Mit ein paar Benimmregeln schmeckt’s besser!
1 Credit
Zum Beitrag

Über leckere Speisen freuen sich alle Schüler. Doch so richtig zum Genuss werden diese erst, wenn sich alle an gewisse Regeln beim Verzehr halten und so zu einer positiven Atmosphäre beitragen – kompetenzorientiert angebahnt.

Nur kein Streit am Futterplatz!

Meisenknödelhalterung dekorativ und nützlich
1 Credit
Zum Beitrag

Als Vorübung für eine größere Tonarbeit in Plattentechnik bietet sich dieser Futterring an, in dem wir einen Meisenknödel befestigt haben.

Achtsam durch den Unterrichtsalltag

Auf eine achtsame Lebensweise hinführen
1 Credit
Zum Beitrag

Immer mehr Kinder fühlen sich durch ihren Alltag und die Erwartungen an sie gestresst. Zusätzlich verlangen die sozialen Medien ständig Aufmerksamkeit und Newsfeed. Deshalb muss den Kindern wieder ein Bezug zum Hier und Jetzt gegeben werden. Ankommen in der Wirklichkeit – mit Achtsamkeitsübungen.

Umgangsformen – Schlüssel zum Erfolg

Soft Skills in Schule, Beruf und Freizeit – nur für Teenager?
1 Credit
Zum Beitrag

Mit einer Refl exion über praktizierte Umgangsformen im Alltag bereiten sich die Schüler und Schülerinnen auf neue Herausforderungen vor, die im Lernbereich Berufsorientierung an sie gestellt werden. In Kooperation mit Deutsch, Wirtschaft und Beruf und den fachpraktischen Fächern werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkannt und aktiv erprobt.

Schnelle Stunde

Geistreiches Töpfern
1 Credit
Zum Beitrag

Einfacher geht’s nicht: Fingerschälchen umdrehen und die Gruselparty kann beginnen!