Wunschglöckchen

Ein klingender Stab, um persönliche Wünsche zu bestärken
HTW Praxis 5/2019
1 Credit

Dieser Beitrag ist von den aus den Vereinigten Staaten stammenden »Wedding Wands« inspiriert. Um nach der Trauung das frisch gebackene Ehepaar zu begrüßen, kommen Glücksstäbe zum Einsatz, statt Reis oder Blüten zu werfen. Das Jubeln der Gäste wird mit den klingenden Glöckchen unterstützt und dem Brautpaar so Glück gewünscht. Diese Idee wird auf Kinderwünsche übertragen.