Es gibt keinen Grund, neidisch zu sein

Hochbegabung - ein (Alp-) Traum von Eltern und Kindern
klein&groß 2-3/2005
1 Credit

Sie heißen beispielsweise Denis, Pascal, Dino, Raffel oder Sandro. Vereinzelt kommen Namen wie Desireé oder Jessica vor. Diese Menschen verbindet eine Gemeinsamkeit. Sie besitzen einen Intelligenzquotienten, der über 130 liegt. Die Rede ist von den hoch begabten Kindern und Jugendlichen. Von den so genannten Genies, den kleinen Einsteins, den Neunmalklugen - den Außenseitern!

Klasse
Kita
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
4 Seiten
Fächer