Das Suchen ist ansteckender als das Wissen

Im Gespräch mit Donata Elschenbroich
klein&groß 9/2005
1 Credit

Donata Elschenbroich studierte Literatur und Musik in München und London und promovierte an der Universität Bremen mit einer Arbeit zur Kulturgeschichte der Kindheit. Im Auftrag des Deutschen Jugendinstituts erforscht die ausgewiesene Expertin für Bildung in den frühen Jahren seit über zwei Jahrzehnten, was Eltern in anderen Ländern ihren Kindern mit auf den Weg geben. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Dokumentarfilmer Otto Schweitzer, drehte sie eine ganze Reihe von Filmen zu Fragen der Frühpädagogik, in denen sie immer wieder den Blick über den Tellerrand hinaus lenkt, nach Japan, Frankreich, in die USA und nach Schweden, Italien und China. Im vergangenen Jahr legten die beiden den Film "Die Befragung der Welt. Kinder als Naturforscher" vor. Nun erscheint auch noch ein Buch zum Thema: ein willkommener Anlass, einige Fragen zu stellen.

Klasse
Kita
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
3 Seiten
Fächer