klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 12/2010

Weihnachten zwischen Stress und Stille / Wie wir die festliche Zeit in der Kita genießen können
9,80 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Besinnungszeit und Leistungszeit – ein Widerspruch?

Ein Blick auf die Weihnachtszeit
2 Credits
Zum Beitrag

Wir kennen alle die stressige Weihnachtszeit mit den täglichen Bastelstunden und den oft noch schnell dazwischengeschobenen besinnlichen Stunden bei Kerzenschein mit Liedern und Gesprächen über den Sinn des anstehenden Festes. Von diesen Festen gibt es auch gleich mehrere. Am letzten Kindergartentag vor Weihnachten nehmen wir uns dann erschöpft vor, dass wir im nächsten Jahr den Stress für die Kinder und uns in jedem Fall reduzieren wollen. Denken wir...

„Ich möchte dir etwas schenken“

Von der Bedeutung des Schenkens und Beschenktwerdens
1 Credit
Zum Beitrag

Oftmals verbinden wir Gefühle mit einem bestimmten Gegenstand, den wir einst als Geschenk bekommen haben. Gedanken an den „Schenkenden“ oder den Augenblick werden beim Anblick des Geschenks wach. Der Umgang mit Geben und Nehmen, mit Schenken und Beschenktwerden entwickelt sich im Laufe unseres Lebens. In dieser Entwicklung verändern sich die Betrachtungsweisen von Besitz und dessen Zweckmäßigkeit. Der Prozess des Gebens und Nehmens ist von frühester...

Der Freude-Gutschein

Ein etwas anderes Geschenk
1 Credit
Zum Beitrag

Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, in diesem Jahr ein kleines Geschenk anbieten. Es ist ein sehr praxisorientiertes Geschenk und zunächst einmal an Sie als Erzieherin gerichtet. Wir schenken Ihnen eine Geschenkidee, die Sie nicht nur zu Weihnachten in der Praxis einsetzen können. Letztendlich bleibt es also nicht nur ein Geschenk an Sie, sondern das Geschenk wird gewissermaßen weiterverschenkt, wenn Sie es den Kindern als...

Gibt’s den Weihnachtsmann und das Christkind wirklich?

Wie viel Wahrheit muss denn sein?
1 Credit
Zum Beitrag

Weihnachten ist mit all seinen Geschichten und Mythen jedes Jahr wieder der Ausgangspunkt für vielerlei bunte schillernde Phantasien und Gedanken. Besonders für Kinder bedeutet diese Zeit eine Fülle von Träumen, Bildern, Wünschen und Vorstellungen. Der Frage, wie viel Wahrheit in diesem Zusammenhang denn wirklich sein muss und wie viel kostbaren Raum für Phantasie die Weihnachtszeit birgt, geht der folgende Beitrag nach.

Über den Tellerrand geschaut ...

Weihnachtsbräuche in anderen Ländern
1 Credit
Zum Beitrag

In Zeiten der Globalisierung ist es sinnvoll, sich auch einmal damit zu beschäftigen, welche Weichnachtsbräuche es in anderen Ländern gibt. Das bietet sich natürlich besonders für Kitas an, in denen Kinder aus anderen Kulturen anzu¬treffen sind. Aber auch für alle anderen Einrichtungen kann die Beschäftigung mit den weihnachtlichen Sitten und Gepflogenheiten in anderen Ländern eine Bereicherung sein. Der folgende Beitrag beschreibt weihnachtliche...

Ein himmlisches Team

Beschenken Sie sich doch einmal gemeinsam …
1 Credit
Zum Beitrag

Wichteln ist in vielen Kindergartenteams in der Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr ein willkommenes Ritual, dem Alltag mit kleinen gegenseitigen Überraschungen zu begegnen. Eine etwas andere Idee für eine wohlwollende und wohltuende Stimmung im Team zu sorgen, soll an dieser Stelle vorgestellt werden: die Idee des „Himmlischen Teams“. Hier agiert jedes Teammitglied als Engel. Mit wenig Aufwand kann auf diese Weise sehr viel für eine gute Stimmung im Team...

Alle Jahre wieder – und immer dasselbe?

Ideen und Tipps für alternative Adventsgestaltung und Feste
1 Credit
Zum Beitrag

Die Adventszeit ist eine traditionsreiche Zeit, auch in der Kita. Diese Zeit bis zum Heiligen Abend sollen die Kinder stimmungsvoll und besinnlich erleben, mit Liedern und Geschichten, Kerzenschein und Weihnachtsschmuck. Doch jedes Jahr dieselben Zeremonien durchzuführen, das löst bei den Erzieherinnen regelrechte Ermüdungs¬erscheinungen aus, die feierliche Stimmung wird anstrengend, die Besinnlichkeit langweilig. Und wenn sich die Erzieherinnen...

Oh je, du Fröhliche!?

Weihnachts-Deko-Wahn oder weniger ist mehr
1 Credit
Zum Beitrag

Dekorationen zu den verschiedenen Festen im Jahreskreis sind schön. Sie erinnern uns quasi jeden Tag daran, dass bald ein Festtag gefeiert wird. Sie sollen uns in eine gewisse Stimmung versetzen und die Vorfreude auf ein kommendes Ereignis aufrechterhalten. Doch wie viel Schmuck ist dabei angebracht? Wäre weniger nicht manchmal mehr, weil wir „vor lauter Wald die Bäume nicht mehr sehen“? Der folgende Beitrag gibt Einblicke in den Adventsrausch im...

Schneezwerge in der Großstadt

Krippenkinder entdecken das kühle Weiß
1 Credit
Zum Beitrag

Eines schönen Wintermorgens liegt das Stadtgebiet unter einer geschlossenen Schneedecke. Viele Kinder haben noch nie Schnee gesehen, sie drücken sich die kleinen Nasen an den Fenstern platt. Beim Frühstück berichtet ein älteres Kind vom Schlittenfahren. Dann endlich geht es raus. Die anhaltende kindliche Begeisterung über das Naturphänomen Schnee lässt die Idee zu einem Projekt entstehen. Aber wie könnte ein Projekt für die ganz Kleinen im...

Geheimsache „Waldlagerplatz“

Kinder erstellen gemeinsam eine Landkarte
1 Credit
Zum Beitrag

Gelingt es Kindern, unseren geheimen Lagerplatz im Wald als abstrakten Lageplan darzustellen? In einem Seminar des Curriculums zum Sächsischen Bildungsplan wurde ich zu diesem Thema inspiriert. Ich wollte herausfinden, ob es Vorschulkindern gelingt, sinnlich Wahrgenommenes abstrakt darzustellen und umgekehrt. Gemeinsam mit einer Waldkindergruppe wagte ich mich an den Versuch heran, diese Frage zu beantworten.

Auch im Winter gibt es viel zu entdecken …

Praktische Tipps und Spielideen
1 Credit
Zum Beitrag

Jede Erzieherin weiß: Kinder brauchen den direkten Kontakt zur Natur. Das Außengelände des Kindergartens kann diesem Bedürfnis etwas entgegenkommen, aber noch wertvoller ist die Erfahrung der „freien“ Natur, die nicht für pädagogische Zwecke eingerichtet wurde. Wann immer es geht, sollten Erzieherinnen daher dem Wald, dem Bach oder der Wiese den Vorzug geben. In diesem Artikel werden spannende Spielideen für den Winter dargestellt.

Auf Bildungsinseln sich selbst und die Welt entdecken

Impulse für Entdeckungen, Erfahrungen und Lernprozesse
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder sollen sich ein Bild von sich selbst, von anderen und damit von der Welt machen. Wie kann man diesem Anspruch in der Praxis gerecht werden? Was ist zu tun, damit Kinder sich selbst, ihre Persönlichkeit, durch Interaktionen in der Gemeinschaft und durch Dinge und Themen, die sie in ihrem täglichen Leben begleiten, bilden können? Der folgende Artikel beschreibt den päda¬gogischen Alltag mit sogenannten Bildungsinseln, einem Raum oder einer Ecke,...

Giftig und doch so schön

Die Arzneipflanze Efeu
1 Credit
Zum Beitrag

Efeu finden wir in der Natur an vielen Orten. Er rankt sich gerne an Baumstämmen empor, wächst an Mauern und sogar im Blumentopf gedeiht er schnell und üppig. Kein Wunder also, dass auch in vielen Kindergärten Efeu zu finden ist. Weil die Pflanze jedoch giftig ist, scheuen sich viele Erzieherinnen davor, sie einzusetzen. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, was es mit dem „Gift-Efeu“ auf sich hat, und können ihn anschließend vielleicht wieder als...

Jungs und Kunst?

Erfahrungen zu Kunstangeboten für Jungen
1 Credit
Zum Beitrag

Die Malecke wird zumeist überwiegend von Mädchen gut besucht. Sie malen, gestalten und erfinden voller Begeisterung. Die meisten Jungs nehmen künstlerische Angebote nicht gleichermaßen wahr und einige Jungs haben sogar eine Abneigung gegen den Maltisch. Freiwillig spielen sie lieber in der Bauecke oder beschäftigen sich anderweitig. Über vier Jahre hat die Kunstschulleiterin Andrea Reinhardt dieses Phänomen untersucht und zahlreiche Angebote und...

Kindheit in Indonesien

Aufwachsen in Banda Aceh nach der Tsunami-Katastrophe
1 Credit
Zum Beitrag

Weihnachten vor sechs Jahren gingen die schrecklichen Bilder der Zerstörung durch den Tsunami um die Welt. Eine beispiellose Hilfswelle erreichte wenig später auch die nördlichsten Provinzen Indonesiens und die Stadt Banda Aceh. Gerade dort gab es die meisten Toten zu beklagen. In kürzester Zeit haben Eltern ihre Kinder und Kinder ihre Eltern verloren. Inzwischen wurden Kinder geboren, die die große Naturkatastrophe nicht erlebt haben. Wie gehen Kinder...

Die Gummibärchenwaschanlage

Spielerische Sprachförderung in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Christoffer Döing ist akademisierter Sprachtherapeut (Diplom-Sprachheilpädagoge). Im Team mit drei Logopädinnen und zwei Diplom-Sprachheilpädagoginnen und in enger Zusammenarbeit mit der HNO-Klinik im Prosper-Hospital in Recklinghausen untersucht und behandelt er Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Kindern und Erwachsenen. Das folgende Interview gibt Einblicke in diesen Arbeitsbereich.

Nicht nur zur Weihnachtszeit!

Brandschutz in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

In vielen Kitas ist es in der Vorweihnachtszeit ein schöner Brauch, den Tag mit dem Anzünden der Kerzen des Adventskranzes zu beginnen und ein vorweihnachtliches Lied zu singen. Dies schafft, ebenso wie fantasievolle Weihnachtsdekorationen, eine gemütliche und festliche Atmosphäre. In dieser können sich Kinder und Erzieherinnen auf das Weihnachtsfest einstimmen. Wichtig ist allerdings, dass Sie bei aller Vorweihnachtsstimmung den Brandschutz nicht aus...

Morgen, Kinder, wird’s was geben …

In der Weihnachtsbäckerei – gibt’s so manche Fragerei!
1 Credit
Zum Beitrag

Morgen, Kinder, wird’s was geben! Im Kindergarten geht’s ans Backen! Und wie „alle Jahre wieder“ wird allerlei weihnachtliches Backwerk entstehen, das Groß und Klein die Adventszeit so aromatisch duftend und wohlschmeckend versüßt. Doch was hat es eigentlich mit den Leckereien und Köstlichkeiten auf den bunten Plätzchentellern auf sich? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den weihnachtlichen Backtraditionen rund um Springerle, Spekulatius und Co.?...