klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 7/2016

Hier gibt's was zu entdecken! Gestaltung von Räumen und Gärten
9,50 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Kinderräume – KinderTräume

Bildungsanregende Raumgestaltung in Kitas
2 Credits
Zum Beitrag

Eine kindgemäße und sinnvoll gestaltete Raumwelt begleitet das Kind in der wichtigsten Entwicklungsphase der frühen Kindheit. Das selbstgesteuerte Entdecken, Erforschen und Experimentieren wird unterstützt, die natürliche kindliche Neugier geweckt und vorangetrieben. Ordnung, Übersicht und Struktur sind ebenso bedeutsam wie eine Anordnung der Materialien im Raum, die einen roten Faden erkennen lassen und zur Orientierung dienen. Ein pädagogisch...

"Reizende Räume"

Reizüberflutung in der Kita vermeiden
1 Credit
Zum Beitrag

Immer wieder fallen in den Kitas unruhige und unkonzentrierte Kinder auf, die rastlos von einem Spiel zum anderen wechseln oder wahllos Materialien ausräumen. Nicht selten leiden diese Kinder an Reizüberflutung. Zu viele gleichzeitige oder aufeinanderfolgende (An-)Reize ermöglichen es ihnen nicht, das Vorherige zu verarbeiten, die Kinder sind überfordert. Das lässt sich vermeiden.

Klettern, Matschen, Entdecken

Außengelände für Klein- und Kleinstkinder
1 Credit
Zum Beitrag

Entsteht ein Spiel- und Lebensraum im Freien, so muss auf vieles geachtet werden: das pädagogische Konzept, die Entwicklung der Kinder, die Ziele der Erzieherinnen. Hier wird die Entwicklung eines Gartengeländes für Kleinkinder beschrieben, das Inspiration und Impulse für die Gestaltung des eigenen Außengeländes geben soll.

Hier kann ICH sein!

Anregende Raumgestaltung
1 Credit
Zum Beitrag

Räume haben eine Sprache; eine Wirkung auf diejenigen, die in ihnen leben, agieren, die die Räume nutzen. Bil- dungsräume in der Kita sind davon nicht ausgenommen. Also ist es an der Zeit, den Einflussfaktor Raum zu beachten und die Bildungs-Räume in der eigenen Kita zu reflektieren!

Raumgestaltung ist gestaltete Pädagogik

Kindzentrierte Gruppenraum-Gestaltung für die Jüngsten
1 Credit
Zum Beitrag

Räume und ihre Gestaltung orientieren sich an den authentischen Grund- und Entwicklungsbedürfnissen von Kindern. Eine gute äußere Struktur durch eine pädagogisch gut durchdachte „vorbereitete Umgebung“ (Maria Montessori) hilft Kindern beim Aufbau einer guten inneren Struktur. Immer wieder müssen wir uns deshalb fragen, wird der Raum seiner Aufgabe als Pädagoge, Spielraum für Entwicklung und Bildungsraum gerecht?

Der Ball rollt, fliegt, schwebt!

Experimente mit dem Schweif-Ball
1 Credit
Zum Beitrag

Bälle mit Schweif sind sehr leicht herzustellen und bieten gerade für Krippenkinder vielfältige Erfahrungen. Durch den Schweif lassen sich viele Ballbewegungen sehr gut nachvollziehen und bieten für Kleinkinder ein spannendes Erfahrungsfeld. Lesen Sie hier runde Ideen zum Experimentieren mit dem Schweif-Ball.

Mehr als Kreisbilder ...

Mandalas ganzheitlich erleben!
1 Credit
Zum Beitrag

Mandalas ganzheitlich zu erleben, begeistert Kinder wie Erwachsene. Das Schaffen einer äußeren Ordnung hilft, innerlich zur Ruhe zu gelangen. Häufig werden Mandalas ausschließlich mit dem Ausmalen von Kreisbildern in Verbindung gesetzt. Doch mit Mandalas kann ganzheitlich viel mehr erlebt werden! Im Folgenden werden vielfältige Anregungen hierzu gegeben.

Zeigt her eure Füße!

Ideen zum Barfußlaufen
1 Credit
Zum Beitrag

Barfußlaufen tut der Seele und dem Körper gut. Der Körper geht automatisch aufrecht, wenn man mit nackten Sohlen auf verschiedenen Untergründen unterwegs ist. Erfahren Sie hier Tipps zur Sicherheit und vielseitige Anregungen zum Laufen mit „blanken Sohlen“.

Durch die Linse entdeckt

Foto-Workshops mit Kita-Kindern
1 Credit
Zum Beitrag

Beim Fotografieren gilt es genau hinzusehen, das Motiv auszuwählen und ein Bild zu knipsen, das Eindrücke auffängt und Stimmungen wiedergibt. Als die Kinder dem Fotografen Tom Perper bei seiner Arbeit zusehen, möchten sie die Kamera auch ausprobieren. Dies gab den Startschuss für Foto-Workshops, von denen hier berichtet wird.

Forschen – gestalten – kooperieren

In der Kita-Gemeinschaft stark werden
1 Credit
Zum Beitrag

Unsere Kinder werden die Welt von morgen mitgestalten – auch die Folgen von Klimakrisen und Kriegen. Wassermangel, Missernten und Kämpfe zwingen wahrscheinlich weiterhin verzweifelte Menschen dazu, sich auf den Weg in ein besseres Leben zu machen. Was brauchen unsere Kinder, um an Lösungen demokratisch mitarbeiten zu können, um die Zukunft kompetent und eigenverantwortlich mitzugestalten?

Die klein&groß-Ideekiste

Sommer, Sonne, Sonnenschein im Juli
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, sich Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen. Diesmal experimentieren wir mit Straßenkreide!

Tadschikistan

Die Kinder vom Dach der Welt
1 Credit
Zum Beitrag

Das unwegsame und gewaltige Massiv des Pamir Gebirges in Tadschikistan, mit dem 7495 m hohe Pik Ismoil Somoni gilt den Menschen in Zentralasien als Dach der Welt. Etwa 50 Prozent des zentralasiatischen Landes liegen über 3000 Meter und viele Dörfer sind daher nur sehr schwer erreichbar. Die Republik Tadschikistan ist aktuell der ärmste Nachfolgestaat der ehemaligen Sowjetunion. Gibt es dort frühpädagogische Einrichtungen und wie ergeht es den...

Adäquate Fahrradparkplätze für Kitas

Ein Förderprogramm des Bundesumweltministeriums
1 Credit
Zum Beitrag

90 Prozent aller Kindertagesstätten in Deutschland sind mit ungeeigneten oder sogar gefährlichen Fahrradständern ausgestattet. Im schlimmsten Fall können sich Kinder dadurch sogar verletzen. Ein umfangreiches Förderprogramm des Bundesumweltministeriums bietet Abhilfe.

Die reflektierte Praktikerin

Erzieherinnen im Anerkennungsjahr
1 Credit
Zum Beitrag

Jungen Berufseinsteigerinnen erscheint ihr theoretisches Fachwissen als wenig praxisrelevant; sie können es nicht als Erklärungsfolie nutzen. Im folgenden Beitrag wird der Frage nachgegangen, wie die Reflexion beruflicher Erfahrungen im Berufsanerkennungsjahr ausgestaltet werden kann, um den Professionsvertreterinnen den Nutzen ihrer fachwissen-schaftlich-theoretischen Ausbildungsphase zu verdeutlichen.

Der Entwicklungsgarten

Bildhafte Methode für Entwicklungsgespräche
1 Credit
Zum Beitrag

Entwicklungsgespräche sind ein wichtiger Bestandteil in der Erziehungspartnerschaft. Dabei kommt es auf eine gute Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung an, damit pädagogische Fachkräfte und Eltern gemeinsam zum des Wohl des Kindes kooperieren. Der folgende Beitrag beschreibt eine Methode, die den gesamten Ablauf eines solchen Gesprächs für alle Beteiligten zur sichtbaren Erfahrung macht.

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Betreff: Vermietung von Kita-Räumen

Anzeige