Aufwachsen in Laos

Klöster: die geistigen Zentren des Landes
klein&groß 5/2017
1 Credit

Laos ist ein sehr armes Land südostasiatisches Land. Die buddhistischen Klöster übernehmen traditionell die Bildung breiter Volksschichten in Laos. In den angegliederten Schulen lernen Jungen, die ansonsten keine Chance auf eine solide Bildung hätten. Nun entstehen einige und mit viel ausländischer Unterstützung möglich gemachte staatliche und private Kindergärten. Bedeutet diese Entwicklung das Aus für die alte Schultradition in buddhistischen Klöstern und wie ergeht es den Kindern?

Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
4 Seiten
Fächer