klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 9/2017

Hilfe, ein Gewitter! Kinderängste
9,50 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Monstern den Kampf ansagen

Kinderängste lauern überall
2 Credits
Zum Beitrag

Ein Monster unter dem Bett? Wer weiß, was im Dunklen noch alles auf mich wartet? Ich will nicht alleine schlafen. Mama und Papa könnte etwas zustoßen? Ich möchte nicht in die Kita gehen. Es geht so viel in der Welt vor. Was, wenn ich in der Stadt verloren gehe? Und was passiert, wenn ich krank werde? Muss ich sterben? Was passiert bei Gewitter? Und warum ist der Donner so schrecklich laut? Wie gefährlich sind Hunde wirklich? Und wie schlimm Spinnen?...

„Dem Drachen die Haare waschen!“

Über den Umgang mit Kinderängsten
1 Credit
Zum Beitrag

„Sei nicht so ein Angsthase!“ Wie oft hören Kinder und Erwachsene diesen Satz und fühlen sich nicht ernstgenommen in ihren Ängsten. Wie aber können wir den Umgang mit der Angst in der Kita begleiten? Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Hedi Friedrich gibt hierzu Antworten und Impulse für Ihre Kita-Praxis.

Und dann kommt der Wolf …

Mit Märchen die Angst bewältigen
1 Credit
Zum Beitrag

Wir alle kennen Ängste und Sorgen und jeder von uns hatte schon welche. Manchmal sind oder waren diese Ängste begründet, oft jedoch auch völlig unbegründet. Aber grundsätzlich gehören Ängste zu den Grundgefühlen des menschlichen Daseins, sind tief in uns und erfüllten und erfüllen auch heute noch bei Gefahr wichtige Aufgaben. Über die Angst zu sprechen, nimmt ihr oftmals den Schrecken. Märchen können hier eine wichtige Unterstützung bieten.

Nur Mut!

Mit Vorlesegeschichten das Selbstvertrauen stärken
1 Credit
Zum Beitrag

Kennen Sie Mutmachgeschichten? In diesen Geschichten werden Ängste der Kinder aufgegriffen und ernst genommen, sie helfen, auf das Kind einzugehen, mit der Angst umzugehen oder sie zu überwinden. Die Autorin Ilka Köhler berichtet aus ihrer Praxis.

Das fühlt sich violett-schwarz an

Gefühlen Ausdruck verleihen
1 Credit
Zum Beitrag

Die eigenen Gefühle und Stimmungen wahrzunehmen, sie zu differenzieren und entsprechend auszudrücken ist, gerade für Kinder, nicht immer einfach. Das Einbeziehen von Farben kann dabei eine gute Möglichkeit sein, die Thematik aufzugreifen und diese zu kommunizieren, denn Farben sind Ausdruck seelischer Stimmungen, gleichzeitig haben sie aber auch große Auswirkungen auf sie. Hier ein Ansatz, wie mit selbstgestalteten Stimmungskarten Gefühle ausgedrückt...

Angst vor dem eigenen Schatten

Entwicklungsängste bei Krippenkindern
1 Credit
Zum Beitrag

Hilfe, ein Aua! Manche Krippenkinder haben Angst vor Verletzungen, manche vor lauten Geräuschen, manche vor Veränderungen. Entwicklungsängste gehören zum „Groß-Werden“ dazu und können souverän durch Erzieher und Eltern begleitet werden. Lesen Sie hier, wie dies gelingen kann.

Die Piloten starten!

Ein Sinnesflug durch den Himmel
1 Credit
Zum Beitrag

Bereits im Kleinkindalter üben Fahrzeuge aller Arte eine große Faszination auf Kinder aus. Flugzeuge sind besonders spannend und beliebt, da sie hoch oben am Himmel nur ganz klein zu sehen und manchmal sogar nur zu hören sind. Auch wird schon so manches Kind eine Flugreise erlebt haben. Und so freuen sich die Kinder über ein spannendes Projekt, in dem ihnen das Thema Flugzeug in ganzheitlicher Weise nähergebracht wird.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Boom, boom, tschack!

Boomwhackers: Instrument & Spielmaterial
1 Credit
Zum Beitrag

Boomwhackers sind bunte Klangröhren und viel mehr als nur ein Musikinstrument. Farberkennung, Tonverständnis, Metrum, Rhythmus, Harmonie müssen hier erst spielerisch erworben werden, ebenso wie die Selbsteinschätzung: Welche Boomwhacker kann ich nutzen? Gehen Sie also mit Ihren Kindern auf „Schatzsuche“ und entdecken Sie diese bunten Klangröhren.

Rot wie Rote Beete!

Pflanzen-Farben herstellen
1 Credit
Zum Beitrag

Was wächst denn da? Kann man das essen? Entdecken Kinder die Natur, so geht es immer auch um Probieren, Entdecken und Experimentieren. In diesem Natur-Beitrag werden Kräuter und Pflanzen sowie deren Nutzung vorgestellt.

Vier Farben, viele Länder

Bunte Mathematik in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Vor einiger Zeit las ich in der klein&groß den Beitrag „Lust auf Kreativität. Mit Farbe experimentieren“ (Haas, kug 1/17) und mir fiel eine kleine mathematische Ergänzung dazu ein. Denn Farben, Kreativität und Mathematik passen bestens zusammen.

Unsere mobile Kugelbahn

Ein selbsterstelltes Spielobjekt
1 Credit
Zum Beitrag

In den Katalogen findet sich eine große Auswahl an Kugelbahnen – mal aufwendig mit einer Vielzahl an Spuren, mal in einfachen Varianten. Ein Erzieher aus einer Elterninitiative in Recklinghausen hat gemeinsam mit den Kindern selbst eine Kugelbahn erstellt. Er konnte beobachten, wie spannend der Prozess der Erstellung für die Kinder ist und wie sie mit solch einem selbst erstellten Spiel umgehen.

Die klein&groß-Ideenkiste

Hallo im September
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, sich Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen. Diesmal alles rund um Patenfreunde!

Schweden

Exzellente Frühpädagogik als nationale Verpflichtung
1 Credit
Zum Beitrag

Schwedens Sozial- und Bildungssystem gilt europaweit in vielen Belangen als vorbildlich. So ist es nicht verwunderlich, dass Praktika oder Studienreisen für angehende pädagogische Fachkräfte im Norden Europas begehrt sind. Der folgende Beitrag wirft einen Blick auf die Frühpädagogik des Landes – ausgewählt an zwei Beispielen aus der Hauptstadt Stockholm.

Beeindruckende Erfahrungen im Koffer gesammelt

Studienreise nach Südtirol
1 Credit
Zum Beitrag

Zu zwölft machten wir Teilnehmerinnen am „ERASMUS+ Mobilitätsprojekt“ für Bildungspersonal uns von der „Käthe-Kollwitz-Schule“ in Wetzlar aus auf den Weg nach Brixen. Unser Ziel: innerhalb von fünf Tagen mehr über das Bildungssystem und die Praxis der Kindergärten in Südtirol sowie über die dortige universitäre Ausbildung zu erfahren. Zurück brachten wir anregende Impulse, neue Ideen und einige Pläne. Eine Reise, die sich gelohnt hat.

Hallo Kollegin!

Miteinander-Zeit in der Teamsitzung
1 Credit
Zum Beitrag

Das Team stärken: wann kann das besser gelingen als in der Teamsitzung. Dies ist die Zeit, in der die meisten Fachkräfte anwesend sind und sich begegnen. Eine günstige Gelegenheit also, um gezielte Elemente zur Teamstärkung einzubauen.

Kleine und große Gedanken

Über Tattoos reden
1 Credit
Zum Beitrag
 

Kindheit heute

Kindliche Sozialisierung und Identitätsfindung
1 Credit
Zum Beitrag

Die Umbrüche in unserer Gesellschaft wirken sich auf Kinder und Heranwachsende in besonderer Weise aus. So sind einerseits die Freiheitsgrade für die Gestaltung der individuellen Lebensweise auch schon für sie sehr hoch, andererseits werden aber genau diese Individualisierungschancen oft mit einer Auflösung von sozialen und kulturellen Bindungen erkauft. Die selbstbestimmte Lebensgestaltung wird also zu einem risikoreichen Unternehmen, bei dem sich...

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Betreff: Befördern von Kindern im eigenen Auto

Anzeige