Teamentwicklung (Teil 3)

Achtsame Interaktionen
klein&groß 12/2018
1 Credit

Teams sind zufriedener und wirkungsvoller, wenn sie sich selbst achten, ihre Bedürfnisse ernst nehmen und an sich arbeiten. Dies können sie z. B. tun, indem sie mehr über sich selbst, über jede einzelne Fachkraft erfahren, ihre Besprechungen strukturieren bzw. deren Inhalte planen und – last but not least – einige Verhaltensregeln einführen, die den Umgang miteinander erleichtern können.

Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
4 Seiten
Fächer