klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 5/2019

9,80 €
Natur - Wald und Flur entdecken

Natur und Sprache waren die beiden Wunschthemen Nummer 1 bei der letzten Leserbefragung. In dieser Ausgabe greifen wir ganz gezielt diese beiden Felder auf: Natur als Themenschwerpunkt und die Unterstützung der Sprachentwicklung in zwei Beiträgen (S. 28/S. 56).

Unsere Autorinnen und Autoren schildern Ideen, wie die Vielfalt der Natur die kindliche Entwicklung und Kompetenzen unterstützen kann.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Ein Tag im Wald

Ein Erlebnisbericht
2 Credits
Zum Beitrag

Tage mit Kindern im Wald zu verbringen ist immer ein spannendes Erlebnis. Die Kinder sind oft viel freier und gelöster als in der Kita. Sie entdecken sehr viel und sind so neugierig auf alles, was es im Wald zu sehen und zu erforschen gibt. Um den Kindern diese Erlebnisse ermöglichen zu können, fahren wir mit ihnen im Frühjahr und im Herbst immer ein paar Tage in den Wald.

Draußen wahrnehmen

Der kleine Impuls
1 Credit
Zum Beitrag

Was ist draußen anders als im Raum? Wie verändert sich Wahrnehmung in der Natur? Hier ein kleiner Impuls, wie der ganze Körper Draußen-Sein wahrnehmen kann.

Draußenkinder auf dem Weg zur Schule

Ein Projektbeispiel
1 Credit
Zum Beitrag

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule, dessen Gestaltung, ist auch in der Waldpädagogik von großer Bedeutung. Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten mit Projekten zu unterschiedlichster Thematik in dieser spannenden Zeit. Waldkindergärten und Einrichtungen, die nach der Natur- und Waldpädagogik ausgerichtet sind, liegt der gleiche Bildungsplan wie den Regelkindergärten zu Grunde – so hat auch die Schulvorbereitung einen besonderen Stellenwert...

Mit Freude einfach draußen sein

Impulse aus der Naturpädagogik
1 Credit
Zum Beitrag

Einiges ist schon erforscht worden und noch mehr wurde geschrieben zur positiven Wirkung vom Naturerleben auf uns Menschen. Darüber hinaus kann jeder dies am eigenen Körper und am eigenen seelischen Erleben selbst erfahren. Hier werden Beispiele vorgestellt, die sich in der pädagogischen Praxis mit Kindern unter freiem Himmel bewährt haben. 

Die Fichte (Picea abies)

Bäume entdecken
1 Credit
Zum Beitrag

Im Wald, in Nachbars Garten oder im Kita-Garten gibt es viel zu entdecken. Daher sollten Umwelterziehung und Naturschutz auch in der Kita ihren Platz haben. Bevor Kinder aber Natur schätzen können, müssen sie Natur erst einmal kennenlernen. Bäume sind nie langweilig. Es gibt viele Möglichkeiten, zusammen mit Kindern Spiele auszuprobieren und Neues zu entdecken, zum Beispiel: die Fichte.

Waldspaziergang

Singen und Gestalten für die Jüngsten
1 Credit
Zum Beitrag

Der Wald bietet vielerlei Erfahrungsmöglichkeiten, die dann ganzheitlich vertieft werden können. Lesen Sie hier, wie Sachwissen und Erleben über ein Bewegungslied und eine Collage mit Krippenkindern gestaltet werden können. So bleiben die Walderfahrungen noch lange im Gedächtnis!

Wurzeln, um fliegen zu lernen

Den Jüngsten Halt geben
1 Credit
Zum Beitrag

Emotionale Sicherheit ist die Basis für eine gesunde Entwicklung. Gelingt es uns, die Bedürfnisse, Gefühle und das individuelle Entwicklungstempo der Kinder zu respektieren, werden sie ein Sicherheitsgefühl entwickeln, welches ihnen unschätzbare Dienste leisten wird. Wie das funktionieren kann, zeigt der folgende Beitrag.

Die mutige Nuschelschnecke

Geschichten vielseitig erleben
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder identifizieren sich mit ihren Bilderbuchfiguren und erleben mit ihnen Dinge aus ihrer eigenen Erfahrungswelt. Mit der Bilderbuchreise wird nicht nur ihr Wortschatz erweitert, Kreativität gefördert und die Achtsamkeit geschult, sie lernen auch, mit bestimmten Situationen besser umzugehen. Die ersten Jahre entscheiden, ob Kinder Spaß an Sprache entwickeln und Fertigkeiten zum eigenen Erzählen, Lesen und Schreiben erlangen. Dazu kommt ein Erfahren...

Rot klingt, Grün singt

Ein musikalisches Farbenprojekt
1 Credit
Zum Beitrag

Welche Farben haben Klänge? Dieses Thema beschäftigte die Kinder des Kunstkindergartens in Waltendorf (Österreich). Welche weiteren Ideen zu Musik und Farben entstanden und welche Rolle der Künstler Wassily Kandinsky dabei spielt, wird in diesem Projektbericht dargestellt.

MUSS ich einen Schmetterling malen?

Ein Dialog
1 Credit
Zum Beitrag

Wie sehen Kinder die Dinge? Wir alle kennen die Situation, dass eine Aktion angeboten wird und die Kinder entscheiden können, ob sie dabei mitmachen oder nicht. Hier ein Dialog im Atelier.

Natur

Bildungsbereiche in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

In loser Folge werden wir in den kommenden Ausgaben der „klein & groß“ über verschiedene frühpädagogische Bildungsbereiche berichten. In dieser Ausgabe steht die Natur mit all ihren Erfahrungsmöglichkeiten im Mittelpunkt.

Die klein&groß-Ideenkiste

Wasser erleben, Wasser verteilen
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, Sich-Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen. Diesmal Ideen zum Thema „Wasser“!

Panama

Von kleinen und großen Kitas
1 Credit
Zum Beitrag

Panamaische Frühpädagoginnen genießen eine sehr gute Ausbildung. Von dieser Bildungsanstrengung profitieren jedoch fast nur Familien aus den Städten. Auf dem Land oder auf den kleinen Inseln haben die Kinder kaum etwas davon. Nicht zuletzt auch deswegen, weil Bildung für viele Familien nicht erstrebenswert ist und kaum Bedarf für frühpädagogische Einrichtungen besteht. Dementsprechend selten und klein sind die staatlichen Kitas außerhalb der Städte.

Fit für die Schule

Kompetenzen unterstützen
1 Credit
Zum Beitrag

Jeden Sommer beginnt für einige Kinder eine große Herausforderung: die Schule fängt an. Mit ihren Schultüten bewaffnet stehen sie am Tag X vor ihrem künftigen Klassenzimmer. Die Kindergartenzeit ist nun vorbei und das Schulleben hält Einzug in den Tagesablauf der Kinder. Wie können pädagogische Fachkräfte Kinder bei diesem Übergang unterstützen?

#kitaglück

Eine Aktionsidee
1 Credit
Zum Beitrag

Wie können wir mit Ideen aus der Praxis Kolleginnen/Kollegen im Kita-Alltag unterstützen? Hier setzt die Aktion #kitaglück an: Wir möchten Sie auffordern, Glücksmomente zu teilen, Unterstützungsmöglichkeiten zum erfüllenden Berufsalltag weiterzugeben u. v. m. Hier die ersten Ideen ...

Weiblich führen

Führungspersönlichkeit entwickeln
1 Credit
Zum Beitrag

Die Stärken weiblicher Führung sind Offenheit für Neues, Empathie, Geduld, Verbindlichkeit, Flexibilität, Gefühlsoffenheit, Ausgeglichenheit, Selbstkritikfähigkeit und ein ausgleichendes Wesen. Allerdings sollte man nicht so tun, als gäbe es keine Schattenseiten weiblicher Führung, die von Perfektionismus bis zu Sabotagen und Intrigen unter Frauen reichen können.

Hürdenlauf: der kindliche Spracherwerb

Sprachentwicklung verstehen und unterstützen
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder stehen in ihrer Entwicklung vor zahlreichen Herausforderungen. Eine der größten Hürden stellt dabei der Spracherwerb dar. Welche unterschiedlichen Facetten von Sprache Kinder erwerben müssen, wie deren Auswirkungen auf den gesamten Lebensweg sind und mit welchen kleinen, aber effektiven Tipps der kindliche Spracherwerb im Kita-Alltag unterstützt werden kann, zeigt der folgende Beitrag.

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Betreff: Trägerverantwortung bei Personalmangel