klein&groß - Mein Kita-Magazin

In dieser Ausgabe legen wir unser Augenmerk auf den Morgenkreis: Auch dieser sollte regelmäßig hinterfragt werden und dann gegebenenfalls verändert werden. Ein Morgenkreis kann ein elementares Ritual sein, und Rituale sind wichtig – auch in Krisenzeiten. Denn diese verleihen unserem Tag Struktur und geben Sicherheit. Wie das gelingen kann, wird in unserem Themenschwerpunkt beleuchtet.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Macht das tägliche Ritual Sinn?

Gedanken zum Morgenkreis
1 Credit
Zum Beitrag

Ist ein Morgenkreis wirklich ein so wichtiges Ritual, dass alle Kinder für einen gut-strukturierten Kita-Alltag brauchen? In diesem Beitrag erfolgt eine Auseinandersetzung über Sinnhaftigkeit, Strukturen und Inhalte des beliebten Rituals Morgenkreis.

Unsere Kreiszeit

Der Morgenkreis für Krippenkinder
1 Credit
Zum Beitrag

Welche Form eines gemeinsamen Morgenkreises ist für Krippenkinder sinnvoll und was sind dessen Inhalte? Hier werden Ideen für Krippengruppen vorgestellt und Möglichkeiten einer sinnvollen Struktur aufgezeigt.

Schon wieder „Schuhsalat“ oder „Tuff, tuff, tuff, die Eisenbahn“ im Morgenkreis spielen? Brauchen wir den überhaupt oder ist das Bedürfnis unserer Kinder ein anderes? Lesen Sie hier Ideen für Spiele und Reflexionsfragen zum Morgenkreis.

 

Eine Schatztruhe voller Ideen

Die Morgenkreiskiste
1 Credit
Zum Beitrag

Der Morgenkreis kann mehr als nur ein ritualisierter Start in den gemeinsamen Kita-Tag sein. Er ermöglicht es Fachkräften, für sie wichtige Themen und Ideen spielerisch einzubringen und gleichzeitig den Kindern die Gelegenheit zu geben, schon den Start in den Tag mitzugestalten. Eine Hilfe hierbei kann die „Morgenkreiskiste“ sein – eine kleine Schatztruhe voller Ideen und Kostbarkeiten.

Klick, klack, kleck – weg

Sich Sachwissen singend aneignen
1 Credit
Zum Beitrag

Gemeinsam singen bereitet Freude. Wenn nun noch etwas Aktion hinzukommt, wird es so richtig lustig. Dieses Lied lädt dazu ein, Hand, Fuß oder Schuh verschwinden zu lassen, um sie schlussendlich wieder zum Vorschein zu bringen – ein bisschen Rhythmus und Melodie darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen!

Tipp, tapp, hopp und hui!

Lautmalerei
1 Credit
Zum Beitrag

Lautmalerei kann viel mehr sein als „ei“, „wau, wau“ und „tatütata“. Was manchmal negativ als „Babysprache“ bezeichnet wird, ist – richtig angewendet – ein wunderbarer Einstieg in den passiven und aktiven Sprachgebrauch. Denn Lautmalerei spricht kleine Kinder auf besondere Weise direkt an. Lautmalerei wirkt sich vielfältig und positiv auf die Sprachentwicklung von Kindern aus.

 

Die Reise geht in Richtung Schule

Kinder im letzten Kitajahr unterstützen
1 Credit
Zum Beitrag

Das letzte Kindergartenjahr ist ein Zeitraum, in dem individuelle Bedürfnisse und Herausforderungen der Kinder noch einmal verstärkt in den Vordergrund rücken; eine Zeit, in der die speziellen Fähigkeiten, die jedes Kind für einen guten Start ins Schulleben benötigt, gezielt unterstützt werden können. Was Kinder in dieser Übergangszeit brauchen und wie eine kindgemäße Förderung gestaltet werden kann, ist Thema dieses Beitrags.

Element Erde

Boden und Sand spielerisch entdecken
1 Credit
Zum Beitrag

Bodenwissenschaftler kritisieren oft, dass der Boden bei vielen Menschen einfach nur Erde heißt. Erde – das ist doch unser Planet! Ja, auch. Obwohl der Planet Erde größtenteils aus Wasser besteht, nennen wir ihn nur manchmal den blauen Planeten. Erde ist gleich unsere Welt, auf der wir leben und auch von der wir leben. Ohne Boden wächst wenig. Zumindest könnten wir ohne den Boden nicht leben, ohne Gemüse, ohne Obst, ohne Gras, das unsere Tiere fressen...

Licht erforschen

Experimente
1 Credit
Zum Beitrag

Der Sommer ist die passende Jahreszeit, um Licht draußen und drinnen in all seinen Formen und mit all seinen Veränderungen zu erforschen. Licht ist allgegenwärtig, aber nicht greifbar. Licht ist für uns selbstverständlich: brauchen wir Licht, schalten wir es ein – künstliche Lichtquellen umgeben uns heutzutage ja ständig und überall. Ohne Licht läuft nichts. Licht hat das Leben auf der Erde erst ermöglicht. Licht begleitet die Menschen seit vielen...

Die klein&groß-Ideenkiste & Ideentablett

Schillernde Seifenblasen/Baustelle
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, sich Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen. Diesmal eine Entspannungsgeschichte!

Jesiden im Irak

Zum Leben und Lernen zu wenig
1 Credit
Zum Beitrag

Die Kriegsbilder aus dem Irak wurden gesteigert durch das unermessliche Leid und die Gräueltaten an den Jesiden. Verlassen vom irakischen Militär, fielen sie schutzlos dem anstürmenden Mob des IS (Islamischer Staat) in die Hände. Mit dem Genozid an der Bevölkerung, der Flucht und dem ethnischen Trauma sind die Jesiden extrem belastet. Wie leben sie heute und welche Bildungschancen haben Kinder? 

Eine tröstende Geschichte

Kinder fragen nach Sterben und Tod (4)
1 Credit
Zum Beitrag

Literatur bewirkt in Menschen Bilder, die der Fantasie entspringen. Diese inneren Bilder müssen nicht realistisch sein und haben gerade dadurch oft einen besonderen Reiz. Literatur bietet auch Bilder an, die innerlich lösend und klärend wirken können. Autor*innen lösen evtl. neue Gedanken und Gefühle aus, die sich mir ohne eine Geschichte oder den Impuls durch illustrierende Bilder nicht erschlossen hätten. Daran stärken sich mein Denken und Fühlen,...

Die Rolle des Vaters

Väter sind wichtig von Anfang an
1 Credit
Zum Beitrag

Zurzeit laufen diverse wissenschaftliche Studien, die sich mit dem Fehlen des Vaters und den Auswirkungen auf betroffene Kinder beschäftigen. Zudem behandeln auch die Belletristik und die Sach- und Fachbuchliteratur momentan vermehrt die Thematik von Vaterlosigkeit und Vaterferne (vgl. Aigner 2005, 94). Tatsache ist, dass es Vaterferne und Vaterlosigkeit zu unterschiedlichen Zeiten und im Laufe der Geschichte immer wieder gab. Man denke etwa an die...

Vielseitige Vogelmiere

Kräuter mit Kindern entdecken
1 Credit
Zum Beitrag

Gerade im unbeständigen Frühling ist es von Vorteil, dem Wetter zu trotzen und möglichen Erkältungen vorzubeugen. Hier können frische vitaminhaltige Wildkräuter helfen, wie z. B. die Vogelmiere. Früher im Jahr findet man sie sogar unter dem Schnee!

Pädagogische Haltung & Motivation

Personalführung
1 Credit
Zum Beitrag

In Zeiten des Fachkräftemangels in sozialen Berufen wird die Suche nach motivierten Fachkräften, die eine professionelle pädagogische Haltung an den Tag legen, immer schwieriger. Doch was steckt eigentlich hinter dem diesen Begriff und kann man eine professionelle pädagogische Haltung erlernen? Wie motiviert man Mitarbeiter, eine genau solche Haltung zu leben oder ist das etwa gar nicht möglich?

Kraftquellen erleben

10 Tipps für mehr Gelassenheit
1 Credit
Zum Beitrag

Wünschen wir uns nicht alle etwas weniger Stress? Doch wie kann so eine Reise weg vom Perfektionismus und frei von Multitasking gelingen? Hier werden 10 Punkte aufgezeigt, die Ihnen zu mehr Gelassenheit im Alltag verhelfen können.

 

Welche Brillen nutzen wir im Kita-Alltag?

Der kleine Impuls
1 Credit
Zum Beitrag

Bildung in seiner vielfältigen Ausprägung geht meist mit einer mehr oder weniger großen Portion Ernsthaftigkeit einher. Unsere Impulse sollen kleine Unterstützer im Kita-Alltag sein. Sie sollen einen Beitrag leisten, diverse Situationen mit Humor, Leichtigkeit und Einfachheit (HLE) zu würzen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Kleine & große Gedanken

1 Credit
Zum Beitrag

Die Coronavirus-Krise stellt Kita-Fachkräfte, Träger, Kinder & Familien und überhaupt die Bevölkerung immer wieder vor Herausforderungen. Hier ein Leitfaden für eine Auseinandersetzung vor, während oder nach Krisen-Situationen.

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Betreff: Recht auf Fort- und Weiterbildung