Der Mond ist aufgegangen (Deutschland)

Der Mond ist aufgegangen (Deutschland)
Liederprojekte 6/2013
0 Credits

„Der Mond ist aufgegangen“ ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Lieder in Deutschland. Den Text schrieb Matthias Claudius (1740–1816) im Jahr 1778/1779, der dann rund zehn Jahre später von Johann Abraham Peter Schulz (1747–1800) vertont wurde. „Der Mond ist aufgegangen“ ist neben dem populären Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“ sein berühmtestes Lied geworden, und damit kommt Schulz seinem Wunsch, einmal „Liedermann des Volkes“ genannt zu werden, sehr nahe. „Der Mond ist aufgegangen“ steht auch heute noch mit allen sieben Strophen im evangelischen Kirchengesangbuch. Matthias Claudius gehört zu den berühmtesten Lieddichtern deutscher Sprache und machte sich seiner Zeit u.a. als Redakteur des „Wandersbecker Boten“ einen Namen. Der Pfarrerssohn Matthias Claudius hinterfragte und kommentierte die Geschehnisse seiner Zeit kritisch und scharfsinnig; eine inhaltliche Tiefe zeigt auch der Liedtext.

Beitragstyp
Praxisbeitrag
Fächer