Guten Abend, gut Nacht (Deutschland)

Guten Abend, gut Nacht (Deutschland)
Liederprojekte 6/2013
0 Credits

Dieses Wiegenlied wurde von Johannes Brahms (1833–1897) zur Zeit der Romantik komponiert und hat in Deutschland den Status eines echten Volksliedes erreicht. Der Text der ersten Strophe stammt aus der Volksliedersammlung „Des Knaben Wunderhorn“, die Liebeslieder, Soldatenlieder, Wanderlieder und Kinderlieder enthält. Die zweite Strophe des Liedes stammt von Georg Scherer. Mit den „Näglein“ sind Gewürznelken gemeint, sie wurden früher an die Wiege gesteckt, um Krankheiten und Insekten vom Kind fernzuhalten.

Beitragstyp
Praxisbeitrag
Fächer