Itsuki no Komori-uta (Japan)

Itsuki no Komori-uta (Japan)
Liederprojekte 6/2013
0 Credits

„Itsuki no Komori-uta“ gehört zu den bekanntesten Wiegenliedern Japans. Der Titel bedeutet „Wiegenlied aus Itsuki“. Itsuki ist Ort auf der Insel Kyūshū, der südlichsten der großen Inseln Japans, und hat heute rund 1000 Einwohner. Nur aufgrund des Liedes ist Itsuki heute noch so bekannt. Anders als viele europäische Kinderlieder ist es kein fröhliches Lied: Es drückt die Gefühle einer Sklavin aus, die unter harten Bedingungen als Kindermädchen arbeitete. Diese Lieder wurden von jungen Sklavinnen gesungen, die selbst fast noch Kinder waren. Auch in der Melodie wird die Traurigkeit des Textes spürbar. Es gibt eine Vielzahl möglicher Strophen; im Gegensatz zu anderen Wiegenliedern erstreckt sich der Tonumfang über einen weiten Bereich.

Beitragstyp
Praxisbeitrag
Fächer