À la chasse des mauvais esprits

Durch individualisierte Evaluation Hörverstehenskompetenz und Selbstbewusstsein aufbauen
Praxis Fremdsprachenunterricht - Französisch 1/2016
2 Credits

Bei der differenzierten Leistungseinschätzung denkt man häufig an Klassenarbeiten oder sonstige Leistungsstandstests. In diesem Beitrag soll
exemplarisch aufgezeigt werden, wie ein aufgabenbegleitendes Evaluationsverfahren der differenzierten, individuellen Leistungseinschätzung ohne Noten- und Leistungsdruck im Unterricht eingesetzt werden kann, um gezielt dem Schreckgespenst Hörverstehen zu begegnen und Hörverstehenskompetenz auf- sowie Hörängste abzubauen.