Praxis Fremdsprachenunterricht

Für den Russischunterricht zeigt S. Riethmüller, wie Animationsfilme als Schreibanlässe genutzt werden können, und G. Mehlhorn richtet den Blick auf spezifische Schreibstrategien für Herkunftssprecher.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

MULTIMEDIA

1 Credit
Zum Beitrag
 

Schreiben im Russischunterricht

Mit einem Fokus auf Schreibstrategien für Herkunftssprachenlernende
2 Credits
Zum Beitrag

Da Herkunftssprecher einen erhöhten Übungsbedarf im Bereich der Schriftsprache aufweisen, sind für sie Schreibaktivitäten, die Sprachbewusstheit fördern, zu einer Auseinandersetzung mit den eigenen Fehlern auffordern und ihnen Sicherheit beim Schreiben geben, von besonderer Relevanz.

Animationsfilme als Schreibanlass

Vorlagen für Audioaufzeichnungen und Untertitelungen erstellen
1 Credit
Zum Beitrag

Wenn Schreiben zum Mittel wird, um ein digitales Produkt entstehen zu lassen, welches in sprachlicher, kreativer wie auch technischer Hinsicht herausfordernd ist, können auch Schreibmuffel zu anspruchsvollen Leistungen geführt werden.

Aus der Rubrik IDEENKISTE

Aus der Rubrik SPRACHBEWUSST

Aus der Rubrik KULTOUR