It' s the Culture, Stupid!

Hemingways "The End of Something" aus kulturdidaktischer Perspektive
Praxis Fremdsprachenunterricht 5/2006
2 Credits

Der Autor präsentiert eine Unterrichtseinheit, in der die Behandlung eines literarischen Textes mit dem Zugang zu kulturspezifischen Sichtweisen kombiniert wird. Zunächst werden Unterrichtserfahrungen aus der Behandlung von Hemingways Kurzgeschichte "The End of Something" in einer amerikanischen Lerngruppe beschrieben und so gängige Textinterpretationen von Muttersprachlern aufgezeigt. Einen Schwerpunkt der Darstellung bildet die Frage danach, ob die Protagonisten eine sexuelle oder platonische Beziehung geführt haben, da an dieser Stelle die kulturelle Abhängigkeit von Interpretationen besonders deutlich wird. Anschließend wird eine mögliche Behandlung der Kurzgeschichte in zwei Unterrichtsstunden skizziert.