Bildungsstandards und ihre Überprüfung

Aus der Arbeit des IQB
Praxis Fremdsprachenunterricht 6/2006
1 Credit

Der Autor beschreibt zunächst, wie die Idee der Implementierung von Bildungsstandards bereits lange vor TIMSS und PISA entstand. Im Anschluss stellt er die Arbeit des IQB ("Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen", Berlin) vor, das 2004 von der Kultusministerkonferenz ins Leben gerufen wurde und die Normierung, Illustration und Weiterentwicklung der Bildungsstandards zur Aufgabe hat. Es werden aktuelle Projekte des Instituts beschrieben, bei denen die Entwicklung von fremdsprachlichen Test- und Unterrichtsaufgaben im Mittelpunkt steht. Abschließend zieht der Autor eine positive Bilanz des bisherigen Prozesses der (den Ländern obliegenden) Implementierung der Bildungsstandards.