Shakespeare im Englischunterricht

Ein aktueller Überblick
Praxis Fremdsprachenunterricht 3/2007
2 Credits

Nach wie vor ist die Auseinandersetzung mit William Shakespeare stark in die aktuellen Lehrpläne für den Englischunterricht eingebunden. Viele Englischlehrkräfte schätzen die Behandlung des „Bard of Avon" als Höhepunkt ihrer Beschäftigung mit der englischen Sprache und Kultur ein. In diesem Beitrag möchten die Verfasser, seit vielen Jahren „Shakespeare-Begeisterte", einen knappen aktuellen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Behandlung Shakespeares im Englischunterricht bieten. Dabei soll eine Reihe von praxisrelevanten Fragen erörtert werden – z. B. welche Fähigkeiten kann der Shakespeare-Unterricht vermitteln, die über den Erwerb rein literarischer oder kultureller Kompetenzen hinausgehen? Und es gibt Anregungen und Vorschläge zum fächerverbindenden und jahrgangsübergreifenden Unterricht.