Praxis Fremdsprachenunterricht

Praxis Fremdsprachenunterricht 4/2011

Hören > Sehen > Verstehen
18,50 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Das Hörverstehen (bzw. Hör-Seh-Verstehen) ist die wichtigste kommunikative Kompetenz und bedarf gezielter Schulung – mithilfe geeigneter Aufgaben. Anhand eines aktuellen Unterrichtsmaterials sollen gängige Aufgabentypen exemplarisch unter die Lupe genommen werden, um zu sehen, was sie zu leisten imstande sind – aber auch wo ihre Grenzen liegen und wo Entwicklungsbedarf besteht.

Sehen und Hören, um zu verstehen

Zusammenspiel von Bild, Musik und Wort
3 Credits
Zum Beitrag

Wie kann man die komplexe Kompetenz Hör-Seh-Verstehen so schulen, dass den Schülern ihr Lernfortschritt deutlich wird? In der vorgestellten Lernaufgabe zu amerikanischen Anti-Kriegsfilmen für die Oberstufe werden Strategien im ersten Teil systematisch so eingeübt, dass die Schüler sie im zweiten Teil der Aufgabe selbstständig anwenden können.

Lehrernetzwerke im Fokus

Video als Reflexionsinstrument in der Berufspraxis
1 Credit
Zum Beitrag

Im Unterrichtsalltag bleibt meist wenig Zeit für die Reflexion oder den Austausch über den eigenen Unterricht. Mithilfe von Videoaufzeichnungen entstehen neue Möglichkeiten für die eigene und auch gemeinsame Weiterentwicklung von Englischunterricht, wie es das „Lernende Lehrernetzwerk“ ermöglicht.

Hörverstehen überprüfen

1 Credit
Zum Beitrag

Aus der Rubrik "Didaktisches Lexikon"....