Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 10/2005

Lernstandserhebung
16,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Bilanz und Ausblick

Lernstandserhebungen in Klasse 9 in NRW
1 Credit
Zum Beitrag

Der Verfasser stellt die erstmals 2004 in NRW durchgeführten Lernstandserhebungen vor, zentrale Überprüfungen der Ergebnisse schulischer Arbeit in wichtigen fachlichen Dimensionen im Hinblick auf verbindliche Standards (Bildungsstandards, Kernlehrpläne). Lernstandserhebungen bedürfen einer sorgfältigen und bewussten Ausgestaltung, um positive Effekte zu befördern und Risiken und negative Nebenwirkungen, die grundsätzlich nicht auszuschließen sind, zu...

Lern- und Leistungsjournal und Portfoliokonzept

Verfahren pädagogisch sinnvoller Leistungsbeurteilung
1 Credit
Zum Beitrag

Die gängige Praxis der Leistungsbeurteilung mit Fehlerbewertung und Notengebung entmutigt oft mehr als dass sie aufbaut. Dagegen sollten positive Leistungsbilanzen gesetzt und eine neue Fehlerkultur entwickelt werden. Der Autor stellt das Lern- und Leistungsjournal sowie das Portfoliokonzept als viel versprechende Verfahren einer sinnvollen Leistungsbeurteilung vor.

"Harry"

Gruseln macht Spaß, solange aus dem Gruseln keine Angst wird
2 Credits
Zum Beitrag

Anhand einer Gruselgeschichte von Angela Sommer-Bodenburg, in der es um einen Vampir eht, thematisiert die Lehrkraft mit ihren Schülerinnen und Schülern den Unterschied zwischen Gruseln und Angst.

Das Oktoberfest

Alle Jahre wieder
1 Credit
Zum Beitrag

Ein Bericht über das Münchner Oktoberfest bieten den Anlass zur Auseinandersetzung mit dem Thema "Volksfest"....

Warum arbeitet Mia ohne Lohn?

Verschiedene Fallbeispiele zur Nichterwerbsarbeit
2 Credits
Zum Beitrag

An Fallbeispielen erkennen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Motivationsgründe, sondern auch die herausragende Bedeutung von Nichterwerbsarbeit.

Wer findet eine richtige Lösung?

Mathematische Scherz- und Denkspiele
1 Credit
Zum Beitrag

Die Fähigkeit zum logischen Denken lässt sich oft in spielerischer Hinsicht überprüfen und schulen. Vernetztes Denken und Aufgaben, die es verlangen aus Systemen heraus zu denken, bieten dafür gute Möglichkeiten. Beispiele dafür enthalten die Materialien zu dem hier vorgelegten Unterrichtsvorschlag.

Before a trip

Einführung von Grammatik am Beispiel des Present perfect
2 Credits
Zum Beitrag

Gegenstand der vorliegenden Unterrichtseinheit bildet das Present Perfect, das den Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer Reisevorbereitung vermittelt werden soll.

Kennst du Europa?

Ein Erdkunde-Test zu Grundkenntnissen über Europa
1 Credit
Zum Beitrag

Im Zeitalter der Globalisierung ist geografisches Wissen wichtiger denn je. Der Beitrag enthält zwei Aufgabenblätter für einen Test zum geografischen Wissen über Europa; dazu didaktische Vorbemerkungen zur Vorbereitung im Unterricht, Anmerkungen zur Korrektur sowie den Lösungen und einem Schema mit einem Beurteilungsvorschlag.

"Dritte Welt"

Teil 3: Vom Brot allein
1 Credit
Zum Beitrag

Ziel der Unterrichtsstunde ist es zu verdeutlichen, dass Entwicklungshilfe sinnvollerweise zu einem großen Teil in Form von Hilfe zur Selbsthilfe gegeben werden muss.

Strahlen radioaktive Elemente ewig?

Eine Unterrichtsstunde zur Halbwertzeit
2 Credits
Zum Beitrag

In dieser Doppelstunde zur Radioaktivität liegt der Schwerpunkt auf der Dauer der Strahlung. Stichworte dazu sind Halbwertszeit, Radiokarbonmethode / C-14-Methode.

"Prellen" und "Torwürfe"

Schüler arrangieren selbstständig Technikübungen im Handball
2 Credits
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler probieren Übungsarrangements zum Prellen und zu Torwürfen im Handball aus und optimieren sie. Auf Aktionsphasen folgen Reflexionsphasen in der Gruppe. Die Materialien enthalten ein Modell zur Entwicklung von Spielreihen und kombinierten Übungsreihen, weiter die Inszenierung der Technikform "Prellen" und "Torwürfe", mit den Aufgaben für die jeweiligen Gruppen....

Unterrichtsqualität: Wie geht das?

Fragen und Tipps
1 Credit
Zum Beitrag

Guter Unterricht kann sehr unterschiedlich aussehen. Um was geht es? Geht es z.B. um Schulleistung, Motivation der Lernenden, soziale Kompetenz oder Selbstständigkeit und Eigenleistung. Was sind die damit verbundenen Ziele? Es gibt Merkmale, die sich für schulisches Lernen unterschiedlichster Art als bedeutsam für den Lernfortschritt der Schülerinnen und Schüler herausgestellt haben. Diese sind hier zusammengestellt.

PISA-Studien im Internet

1 Credit
Zum Beitrag

Der Beitrag stellt Internet-Adressen vor, auf denen (aktuelle) Informationen mit Ergebnisübersichten, Hintergrundberichten, Beispielaufgaben, Kommentaren und Presseberichten zu den diversen PISA-Studien zu finden sind.