Vitruv ist immer noch aktuell

Ein antikes Thema im Fokus der schulischen Bedeutsamkeit
Schulmagazin 5-10 9/2005
1 Credit

Messungen am eigenen Körper und Schlüsse daraus zu ziehen motivieren die Schülerinnen und Schüler für mathematische Phänomene in der Natur. In der vorliegenden Unterrichtseinheit stehen die Größenverhältnisse des menschlichen Körpers im Mittelpunkt. Die Verhältnisse sollen von den Jugendlichen möglichst selbst entdeckt werden. Sie werden in der Art, wie Vitruv sie schilderte, als Vorlage nach den Messungen dargeboten, dazu die Zeichung Leonardo da Vincis.