Das Denken der Schüler anleiten

Die Förderung kognitiver Prozesse in kooperativen Verfahren
Schulmagazin 5-10 12/2006
1 Credit

Der Beitrag möchte deutlich machen, dass kooperatives Lernen nicht nur eine Unterrichtsmethode ist, sondern eine übergeordnete Lehrstrategie, die mit anderen Formen des Unterrichts sinnvoll verbunden werden kann und die damit die SchülerInnen anleitet, eigenes strukturiertes Wissen aufzubauen. Nach einer Abhandlung der Thematik "Begriffsbildung und Einteilung in Kategorien" erläutern die Autoren die Einführung und Durchführung der Methode des "Concept Attainment". Hierin bilden die SchülerInnen in einem kooperativen Lernprozess Begriffe bzw. Kategorien. Die Methode wird mit Beispielen belegt und kann anhand eines Arbeitsblattes vertieft werden.