Faktoren für die Lehrergesundheit

Berufliches Selbstkonzept und das Konzept der guten Schule
Schulmagazin 5-10 3/2008
1 Credit

Große Teile der Lehrerschaft sind nachweislich gesundheitlich gefährdet. Diese gesundheitliche Gefährdung ist nicht dadurch wirksam zu bekämpfen, dass an Symptomen gearbeitet wird, z. B. Vitalitätswochen, Wellnesstage etc. Sie ist nur dadurch wirksam zu bekämpfen, dass an zwei grundlegenden Kategorien gearbeitet wird, die letztlich Schule und Unterricht bestimmen: am beruflichen Selbstkonzept der Lehrkräfte und an der gemeinsamen Verbesserung der Institution Schule vor Ort. Worauf dabei zu achten ist und was man dabei machen kann, wird in konkreten Hinweisen und Beispielen dargestellt.