»Hiroshima«

Ein Gedicht als Anlass zur Auseinandersetzung mit dem Thema Krieg
Schulmagazin 5-10 12/2009
1 Credit

Unsere Jugend kann sich heute kaum noch vorstellen, was Krieg in der Realität bedeutet. Das Gedicht »Hiroshima« von Marie Luise Kaschnitz geht unter die Haut. Selbst hart gesottene Schülerinnen und Schüler werden nach dem Vorlesen des Gedichts sehr ruhig. Die brutalen Bilder von der zerstörten Stadt und das Bild vom lachenden Bomberpiloten zeigen die zwei Teile des Gedichts im Bild.