Gefahren im Netz

Jugendgefährdungen und Präventionshilfen im Internet
Schulmagazin 5-10 7/2009
2 Credits

Das Internet ähnelt einem Januskopf mit einer positiven und einer negativen Seite. Einerseits ist das Internet jederzeit und überall zugänglich, schafft viele zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten und bietet mit weit über 100 Milliarden Web-Seiten eine riesige Informationsfülle. Andererseits werden die Jugendgefährdungen des Internets oft unterschätzt. Zum Glück bietet das Internet vielfältige Anregungen, Hilfen, Aktionen und Initiativen zur Prävention, die hier vorgestellt werden, vor allem für die besonders gefährdeten Kinder und Jugendlichen, die weniger sozialemotional gefestigt und schlechter in ihre Familien integriert sind.