»Der Mädchenmaler«

Intermedialität im Deutschunterricht
Schulmagazin 5-10 11/2010
1 Credit

Die intermediale Herangehensweise mittels Audio-CD und (lautem) Lesen der Ganzschrift von Monika Feth soll auch die Schülerinnen und Schüler ansprechen, die sonst eher wenig oder gar nicht zum Buch greifen. Darüber hinaus bietet dieses Verfahren eine kreative Möglichkeit, für projektbezogenen Deutschunterricht, bei dem eigenständiges und kreatives Arbeiten im Mittelpunkt steht.