Nationalhymnen

Eine Aufforderung zum nationalen Denken?
Schulmagazin 5-10 6/2010
2 Credits

In einer Zeit der sich immer interdependenter entwickelnden Welt, in der nationale Grenzen durch internationale Zusammenschlüsse abgelöst und globalisiertes, wirtschaftliches, politisches und kulturelles Denken nationales oder gar nationalistisches Gedankengut infrage stellt, haben Nationalhymnen sicherlich nicht mehr die gleiche identitätsstiftende Bedeutung wie zu der Zeit, als etwa die deutsche Nationalhymne entstand. Wenn wir uns bewusst werden wollen, »wie wir geworden sind, was wir (heute) sind«, ist allerdings eine historische und politische Auseinandersetzung über die Entstehung des »Liedes der Deutschen« notwendig. Beim Download erhalten Sie eine Datei mit Materialien zum Beitrag.