Gesundheitsförderung durch Schulentwicklung

Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung
Schulmagazin 5-10 7/2011
1 Credit

Die Kernthese dieses Beitrags lautet, dass umfassende Gesundheitsförderung an Schulen an der Entwicklung der gesamten Schule ansetzen muss. Es geht um die Integration von Unterricht, Personal- und Organisationsentwicklung. Schulen müssen sich auf den Weg zu lernenden pädagogischen Organisationen machen. Der aktuelle Diskurs zur Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet einen förderlichen Referenzrahmen für Gesundheitsförderung. An einem Beispiel wird der Versuch angesprochen, Unterstützungsnetzwerke im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung synergistisch für ‚Gesunde Schulen‘ zu nutzen. Empirische Evaluationsbefunde eines Projektes in Deutschland runden den Beitrag ab.