Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 10/2012

Veränderung der Lernkultur
16,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Eine neue Rolle der Lehrkräfte

Lernen begleiten im Konzept Individualisierung
1 Credit
Zum Beitrag

Individualisierung ist kein revolutionäres Unterrichtskonzept. Sie nimmt die Erfahrungen aus der Öffnung des Unterrichts und dem Umgang mit heterogenen Lerngruppen auf und integriert die durch die Bildungsstandards initiierte Orientierung an Kompetenzen. Die Übernahme von Verantwortung in der Steuerung des Lernens durch die Lernenden kennzeichnet den qualitativen Unterschied.

Die Unterrichtskonzeption SOL

Die Lehrkraft als Lernbegleiter für selbst organisiertes und kooperatives Lernen
1 Credit
Zum Beitrag

Die Unterrichtskonzeption selbst organisiertes und kooperatives Lernen (SOL) zielt darauf, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, ihr Lernen weitgehend selbst zu organisieren und im weitesten Sinne Handlungsfähigkeit zu erwerben. Auf der anderen Seite sollen auch die Lehrerinnen und Lehrer durch die Zunahme der Schüleraktivität während des Unterrichts mehr Freiräume erhalten. Diese neue Rolle der Lehrkräfte, in erster Linie Lernbegleiter zu sein,...

Denkbar – eine Kurzgeschichte zum Thema »Gewalt«

Sensibilisierung für ein immer wieder auftauchendes Phänomen
2 Credits
Zum Beitrag

»Homo homini lupus« – »Der Mensch ist dem Menschen wie ein Wolf« lautet eine lateinische Weisheit und immer wieder müssen wir leider der Presse entnehmen, dass dieser alte lateinische Spruch auch in der Postmoderne noch zutrifft.

60 Jahre SOS Kinderdörfer

Unterrichtseinheit über den Gründer der Kinderdörfer Hermann Gmeiner
1 Credit
Zum Beitrag

Nach dem 2. Weltkrieg war ganz Europa in der Krise, besonders die Kinder litten. Vielen hatten durch den Krieg ihre Eltern verloren. Die Idee Hermann Gmeiners, den Waisenkindern wieder ein Zuhause zu geben, hat Tausenden neuen Lebensmut gegeben.

Lampenfieber

Überlegungen und Anregungen zum öffentlichen Auftreten mit Schülern
1 Credit
Zum Beitrag

Richtiges Auftreten, mit Lampenfieber umgehen, Gelerntes adäquat wiedergeben bzw. sich in der Situation steigern, laut und verständlich sprechen, offener Blick und Präsenz im Raum können auf vielfältige Weise – vor allem aber durch Bühnenerfahrungen – geübt und gelernt werden. Die Autorin gibt zahlreiche hilfreiche Tipps für die Planung und Durchführung eines Bühnenprojekts.

Brüche und Dezimalzahlen – wie fit bist du?

Eine Stationenarbeit (Teil 2)
1 Credit
Zum Beitrag

Der Autor bietet in seinem Beitrag eine Vielzahl von Materialien zum Thema Brüche und Dezimalzahlen. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Aufgaben ermöglichen der Lehrkraft eine gezielte Differenzierung, sodass jeder Schüler auf seinem Niveau üben kann.

Florida – the Sunshine State

Erarbeitung landeskundlicher Informationen in Gruppenarbeit
2 Credits
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten selbstständig wesentliche inhaltliche Aspekte anhand kurzer Texte zu Sehenswürdigkeiten in Florida und versprachlichen diese. Anschließend präsentieren sie mithilfe eigener Aufzeichnungen die Ergebnisse der Gruppenarbeit.

Google Maps

Die Nutzung von digitalen Karten aus dem Internet
1 Credit
Zum Beitrag

Mithilfe digitaler Landkarten und Straßenpläne kann man auch im Internet oder mit dem Handy Orte und Straßen finden. Der Vorteil ist, dass man den Karten mehr Informationen (Wegbeschreibung, Fotos, interessante Plätze) entnehmen kann und die Karte stets auf dem neuesten Stand ist. Der Nachteil ist, dass man nicht immer einen Internetzugang oder ein internetfähiges Handy zur Verfügung hat.

»Wir gestalten eine Werbeassemblage«

Kreativität, Teamarbeit und taktile Fähigkeiten trainieren und stärken
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Freude etwas gestalten, das mit ihrer Lebenswelt zu tun hat. Die Wahl des Erfrischungsgetränks und der Materialien ermöglicht einen großen Freiraum, in dessen Grenzen die Schülerinnen und Schüler kreativ werden und ihre Ideen frei gestalten können.

Darf Lilli das Skateboard behalten?

Jugendliche und das Recht: Geschäftsfähigkeit
1 Credit
Zum Beitrag

Als Jugendliche haben die Schülerinnen und Schüler in unserem Staat diverse Rechte und Pflichten, die sie kennen sollten, um sich in der Gesellschaft richtig zu verhalten. Rechtsstaatlichkeit ist zudem ein wesentliches Kennzeichen unserer Demokratie. Zudem muss es die Aufgabe des Staates sein, für die Wahrung des Rechts zu sorgen.

Leistungsmessung in Deutsch als Zweitsprache

Mündliche Leistungsfeststellung inklusive Textverständnis und Grammatik
1 Credit
Zum Beitrag

Anhand eines einfachen Textes über die Katastrophe in Japan werden zunächst die Lesefertigkeit und das Textverständnis geprüft. Anschließend stehen sechs verschiedene Grammatikübungen zur Auswahl. Rückmeldungen zum Allgemeinwissen runden den Leistungstest ab.

Leistungsportfolio »Verkehr«

Probleme lösen und Wege dokumentieren in Klassenstufe 7/8
1 Credit
Zum Beitrag

Anhand der im Schulmagazin 5–10, Ausgabe 7/8-2012 vorgestellten Methode eines »strukturierten Portfolios« zur Leistungsüberprüfung im Mathematikunterricht sollen zu dem übergeordneten Thema »Verkehr« Fragen und Aufgaben formuliert werden, die insbesondere in den zentralen Kompetenzbereichen Modellieren und Kommunizieren zu verorten sind. Die einzelnen Arbeitsaufträge sind mit Erwartungshorizonten versehen, die für die Klassenstufen 7 und 8 geeignet...

Video-Ratgeber im Internet

Hilfe bei Alltagsproblemen
1 Credit
Zum Beitrag

Eine der wichtigsten Aufgaben der Schule ist es, den Schülerinnen und Schülern Lösungsstrategien an die Hand zu geben, um im Lebensalltag zurechtzukommen. Dazu gehört auch, dass die Jugendlichen mit Ratgebern im Internet umgehen können. Erfreulicherweise bieten immer mehr deutsche und englische Video-Ratgeber Selbsthilfe für fast alle Lebensprobleme – von der Geburt bis zum Reifenwechsel – an. Zum Finden von geeigneten Videos besitzen alle Archive...