Theater in der Schule muss sein

Über die Zusammenarbeit zwischen Theater und Schule
Schulmagazin 5-10 12/2012
1 Credit

Theater in der Schule muss sein und die Schule muss Bestandteil des Theaters sein. In dem Artikel geht Marion Küster auf die gewachsene Position der Theaterpädagogik als Kunst schaffendes, vermittelndes und bindendes Glied zwischen verschiedenen Bereichen der Gesellschaft und der Kunst ein. Sie möchte dazu einladen, den Wert der Zusammenarbeit zwischen Theater und Schule, über alle Schwierigkeiten hinweg, schätzen und lustvoll leben zu lernen.