Was ist das Schönste an Weihnachten?

Handlungs- und produktionsorientiert mit einer Fabel umgehen
Schulmagazin 5-10 12/2015
2 Credits

»Eine Weihnachtsfabel« nach Johannes Hildebrandt ist eine moderne Fabel, die in der Moral auf allgemeingültige Werte (religiöse Rückbesinnung) wie auch auf aktuelle Missstände (Konsum) abzielt. Es wird (anders als in der klassischen Fabel) keine vorgefertigte Moral serviert, sondern die Schülerinnen und Schüler werden dazu angeregt, sich in der Reflexion der Fabel individuelle Werte zu erarbeiten.