Kooperatives Lernen 2015

Eine konstruktiv-kritische Zwischenbilanz
Schulmagazin 5-10 6/2015
1 Credit

Vor ca. 20 Jahren gelangte das Konzept des Kooperativen Lernens vor allem durch Norm und Kathy Green an deutsche Schulen und leistet in verschiedenen Regionen einen wichtigen Beitrag für die Unterrichts- und Schulentwicklung. Eine Zwischenbilanz erscheint zum gegenwärtigen Zeitpunkt angemessen, denn die kanadischen Erfahrungen belegen, dass Schulen als lernende Systeme ca. fünf bis zehn Jahre benötigen, um über viele kleine Schritte der Veränderung eine neue Lern- und Arbeitskultur zu entwickeln. Die Zwischenbilanz soll sowohl produktive Impulse des Konzeptes aufzeigen als auch strukturelle Probleme und Fehlentwicklungen identifizieren, um damit Impulse für eine nachhaltige Implementierung des Kooperativen Lernens zu geben.