Glaubensfreiheit versus Kindeswohl

Kinderschutz im Kontext religiöser und weltanschaulicher Erziehung
Schulmagazin 5-10 11/2019
2 Credits

Religiöse Pluralität stellt in vielen Fällen eine Bereicherung dar, kann aber dann zur Herausforderung werden, wenn es um die Erziehung von Kindern geht und die religiös oder weltanschaulich geprägten Erziehungsmethoden in Widerspruch zu rechtlichen Wertentscheidungen geraten. Im Fokus steht dann die Frage, ob das Wohl des Kindes bei der jeweiligen weltanschaulich oder religiös geprägten Erziehung beeinträchtigt ist und welche Möglichkeiten zum Schutz des Kindes ergriffen werden können.