Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 5/2019

Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung
16,90 €

Kompetenzorientierte Lehrpläne eröffnen mehr Freiheiten im Unterricht und werden für Lehrerinnen und Lehrer immer selbstverständlicher. Wurde durch die Kompetenzorientierung eine völlig neue Pädagogik geschaffen oder fordert diese lediglich eine Änderung der Perspektive der Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler? Es lohnt, sich damit intensiv auseinanderzusetzen!

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Kompetenzorientierter Unterricht

Einleitende Bereitstellung vorhandener Basiselemente
1 Credit
Zum Beitrag

Mit dem Begriff »Kompetenzorientierter Unterricht« rückt seit einiger Zeit ein Diskussionsansatz in den Vordergrund, der eine neue Qualität schulischen -Lernens schaffen könnte. Er braucht nicht als völlig neu verstanden zu werden, wenn man die folgenden drei lange schon diskutierten Teilkonzepte als vorhanden und erprobt ansieht: offener Unterricht, Selbstkompetenz/selbstgesteuertes Lernen, Differenzierung.

Das Prinzip der »kalkulierten Herausforderung«

Kompetenzorientiert unterrichten
1 Credit
Zum Beitrag

Überforderung ebenso wie Unterforderung behindern oder verhindern gar das Lernen. Aufgaben müssen für Lernende kalkuliert herausfordernd sein, d. h. Aufgaben müssen so gestellt sein, dass sie die Aufgabe mit Anstrengung erfolgreich, aber nicht zwingend fehlerfrei bearbeiten können. Dazu erhält jede und jeder Lernende die Unterstützung, die sie bzw. er braucht. Es geht nicht darum, im Niveau nach unten zu »homogenisieren«, sondern nach oben zu »...

Kreatives Aufzählen

Integrativer Deutschunterricht nach Vorlage eines Gedichts von Erich Fried
1 Credit
Zum Beitrag

Dieser Beitrag dient dazu, die verschiedenen Lernbereiche des Deutschunterrichts integrativ zu verbinden. Die Schülerinnen und Schüler verwenden einen literarischen Text als Vorlage für eigenes kreatives Schreiben und Experimentieren mit Sprache und untersuchen Wortbildungsmöglichkeiten. Ebenso werden die Gedichte szenisch dargestellt.

Prozente verstehen, berechnen und erklären

Aufgaben für das Lerntagebuch
1 Credit
Zum Beitrag

Der Mathematikunterricht soll grundsätzlich auf das Leben vorbereiten und für Menschen eine Stütze und Hilfe im Alltag darstellen. Gerade die Prozentrechnung ist in der modernen Lebenswelt nahezu permanent gegenwärtig und begegnet uns in Form von Zinsen, Rabatten, Skonti, Ermäßigungen, Preisnachlässen, Wahlbeteiligungen, Wahlergebnissen. Umso wichtiger, dass die Schülerinnen und Schüler dafür fit gemacht werden.

»Ein Mann, der sich Kolumbus nannt«

Kinderlieder im Geschichtsunterricht aufbrechen
2 Credits
Zum Beitrag

Kinderlieder sind witzig, leicht zu merken und fast jeder kennt sie. Doch was passiert, wenn Kinderlieder historische Ereignisse verfälscht darstellen? Diese Einheit soll zeigen, wie man dem Scherzlied »Ein Mann, der sich Kolumbus nannt« im Geschichtsunterricht begegnen kann.

Wie sicher ist die Rente?

Die Zukunft des Generationenvertrags
1 Credit
Zum Beitrag

Mithilfe kooperativer Lernformen setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Generationenvertrag, den drei Säulen der Alterssicherung und den Schwierigkeiten der zukünftigen Rentenfinanzierung auseinander.

Der Bauernkrieg 1524–1526

Eine fächerübergreifende Unterrichtssequenz
2 Credits
Zum Beitrag

Durch die mehrdimensionale Auseinandersetzung mit dem Phänomen Bauernkrieg, der auch Einfluss auf die musischen Künste genommen hat, bekommen die Schülerinnen und Schüler einen kognitiven und emotionalen Zugang zu der Not, die die verzweifelten Bauern antrieb, und erschließen an einem Quellentext die Art, wie der Bauernstand von der »Obrigkeit« behandelt und angesehen wurden.

Was versteckt sich im Boden?

Beobachtung und Modellarbeit mit Bodentieren
2 Credits
Zum Beitrag

Der Erdboden wird von vielen Schülerinnen und Schülern als »leblos« empfunden. Tiere im Boden aufzuspüren, zu beobachten und kennenzulernen ist daher oft neu und faszinierend. Hier werden die Erkundung der Formenvielfalt und Angepasstheiten der Bodentiere verbunden mit der Entwicklung von Modellkompetenz.

Was Schaukel und Wolkenkratzer verbindet

Mechanische Schwingungen in Natur und Technik
1 Credit
Zum Beitrag

Wohl nur Physiker und Ingenieure erkennen auf Anhieb, was eine Schaukel mit einem Wohnturm verbindet: Es sind »Schwingungen«. Beim Schaukeln machen sie Spaß, beim Bau eines gigantischen Hochhauses sind die jedoch eine technische Herausforderung, denn Schwingungen können Hochbauten zum Einsturz bringen.

Wir sind eine faire Schule

Kreative Auseinandersetzung mit einem Lied
1 Credit
Zum Beitrag

Das Lied »Wir sind eine faire Schule« beschreibt, wie in alltäglichen Situationen an Schulen fair miteinander umgegangen werden kann. Es bietet Möglichkeit zur Vor- oder Weiterarbeit im Sozialen Lernen oder im Bereich des mündlichen Sprachgebrauchs im Deutschunterricht.

Feedback digital und in Echtzeit

Mit Mentimeter.com Einstellungen und Lernfortschritte darstellen
1 Credit
Zum Beitrag

Moderner Unterricht basiert auf hoher Schüleraktivität und inhaltlicher wie emotionaler Interaktion zwischen Lernenden und Lehrenden. Möglichkeiten, im Unterricht Feedback zu Einstellungen und Meinungen von Schülerinnen und Schülern einzuholen, gibt es viele. Bei den analogen Methoden besteht jedoch häufig das Problem, dass die Ergebnisdarstellung zeitaufwändig ist, oder die Schülerinnen und Schüler sich nicht anonym äußern können. Diese Lücke schließt...

Mündliche Prüfungen

Eine Alternative zur schriftlichen Leistungserfassung
1 Credit
Zum Beitrag

Mündliche Prüfungen gehören in Abschlussprüfungen meist zum Pflichtprogramm. Im alltäglichen Geschäft der Leistungserfassung sind sie hingegen selten zu finden. Zu Unrecht, denn sie bieten in fast allen Fächern Möglichkeiten, die bei schriftlichen Leistungserfassungen nicht vorhanden sind.