Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 7/2019

Elternarbeit gestalten
16,90 €

Gemeinsames Leben und Lernen in der Schule erfordert den Zusammenhalt zwischen allen Mitgliedern einer Schulgemeinschaft. Dazu gehört auch, dass sich Lehrkräfte und Eltern auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam im Sinne einer echten, dauerhaften Partnerschaft Verantwortung für eine erfolgreiche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft übernehmen.

In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen gute Argumente für eine nachhaltige Elternarbeit und konkrete...

Beiträge in dieser Ausgabe

Schule und Elternhaus

Grundlagen einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
1 Credit
Zum Beitrag

Die Zusammenarbeit mit Schülereltern wird für Lehrkräfte zu einem zunehmend bedeutsameren beruflichen Handlungsfeld. Ursächlich hierfür sind unter anderem immer mehr Aufgabenbereiche, die von Erziehungsberechtigten auf Lehrkräfte übertragen werden. Eine erfolgreiche Bildung und Erziehung des einzelnen Schülers zu seiner Mündigkeit lässt sich letztlich nur im Sinne einer echten Partnerschaft zwischen Eltern und Lehrkräften sinnvoll bewältigen.

Lohnt der Aufwand überhaupt?

Zum internationalen Forschungsstand über Erfolge von Elternarbeit
1 Credit
Zum Beitrag

Allenthalben wird eine Neuausrichtung der traditionellen Elternarbeit gefordert. Dass sie auch mit zusätzlicher Arbeit für das Lehrpersonal verbunden ist, liegt auf der Hand. Angesichts der ohnehin schon starken Belas-tung durch viele andere neue Aufgaben (Inklusion, Integration, individuelle Förderung, neue Lehrpläne, kompetenzorientierter Unterricht etc.) ist es legitim, erst einmal eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufzumachen und nach dem Ertrag...

»Schweigeminute«

Erarbeitungsmöglichkeit eines literarischen Bestsellers von Siegfried Lenz
1 Credit
Zum Beitrag

Die folgende Einheit nutzt das Portfolio zur Erarbeitung des literarischen Bestsellers von Siegfried Lenz, in dem die Schülerinnen und Schüler Pflicht- und Wahlaufgaben zu bearbeiten haben. Am Ende stehen die Produkte, in denen sich die Schülerinnen und Schüler kreativ und handlungsorientiert mit dem Werk auseinandergesetzt haben.

Kopfgeometrie

Mathematik ohne Rechnen
2 Credits
Zum Beitrag

Geometrie ist die älteste mathematische Teildisziplin und nicht nur aus Tradition bedeutsam. Insbesondere das räumliche Vorstellungsvermögen genießt einen hohen Stellenwert. Der Intelligenzforscher Thurstone erklärt diese sogar zu einem der sieben Primärfaktoren der Intelligenz. Der schulische Mathematikunterricht muss diese Fähigkeit fordern und fördern.

SOS – I need your help!

Teenage life
1 Credit
Zum Beitrag

In dieser Stunde dreht sich alles darum, andere um Hilfe zu bitten bzw. selbst Hilfe anzubieten.

Ameisen – flinke Krabbeltiere

Ein sprachbewusst konzipierter Biologieunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Die Beobachtung von Lebewesen motiviert in hohem Maße, sich darüber auszutauschen. Die vorliegenden Arbeitsmaterialien wurden entwickelt, um diese Möglichkeit zur behutsamen Erweiterung von Sprachkenntnissen und zur Förderung der Beobachtungskompetenz zu nutzen.

Vom Osten in den Westen – und umgekehrt?

Wanderungsbewegungen zur Zeit der deutschen Teilung über die Mauer
2 Credits
Zum Beitrag

Die Lernenden kennen die illegalen und legalen Möglichkeiten, die die Menschen im geteilten Deutschland damals nutzten, um auf die andere Seite der Mauer zu gelangen, und beurteilen, inwiefern man die Wanderungsbewegung über die Mauer als Einbahnstraße von Ost nach West bezeichnen kann.

»Made in Bangladesh«

Reflexion von Produktionsbedingungen und eigenem Einkaufsverhalten
3 Credits
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler erstellen eine Klassenumfrage zum eigenen Konsumverhalten, analysieren einzelne Produktionsschritte und erkennen ihren eigenen Einfluss auf den globale Handel. Eine Gruppenarbeit mit anschließendem Fish-Bowl ermöglicht es, dabei unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und zu reflektieren.

Jeder will alt werden, aber niemand will es sein

Alte Menschen in der Gesellschaft (Teil 1)
2 Credits
Zum Beitrag

In einer Gesellschaft, die »ewige Jugend« propagiert, Schönheitsoperationen und Anti-Falten-Cremes anpreist, wird das Altern zum Tabuthema. Dennoch werden immer mehr Menschen immer älter und spätestens, wenn die eigenen Eltern oder Großeltern gebrechlicher werden, kommt auch die Jugend nicht mehr darum herum, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Die vorliegende Unterrichtseinheit möchte den Schülerinnen und Schülern eine erste Berührung mit dem...

Verantwortung zurückgeben

Vorbereitung statt Nachbereitung – Flipped Classroom mithilfe digitaler Werkzeuge
1 Credit
Zum Beitrag

Lange und laut wird in Deutschland über das Digitale Klassenzimmer gesprochen. In anderen Sprachen gibt es hingegen zum Begriff "Digitalisierung" noch nicht einmal eine adäquate Entsprechung. Am ehesten trifft es im schulischen Kontext wohl die Entwicklung zeitgemäßen Lernens unter den Bedingungen des Digitalen. Ebenso wichtig wie unabdingbar ist dabei das Aushalten von Unschärfen und andauernden Veränderungen. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie die...

Ebenen der Zusammenarbeit mit Schülereltern

Praktische Umsetzungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit mit Schülereltern
1 Credit
Zum Beitrag

Besieht man sich die Möglichkeiten einer grundlegenden Erziehungspartnerschaft zwischen Lehrkräften und Eltern, so gibt es eine Reihe gewinnbringender Anknüpfungspunkte, die über den klassischen Kontext von Elternsprechstunden und -tagen deutlich hinausreichen.