Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 4/2020

Kompetent in die digitale Zukunft
16,90 €

Digitalkompetenz ist eines der wichtigsten pädagogischen Themen dieses Jahrzehnts. Aufgabe einer modernen Schule muss es sein, die Lernenden mit digitaler Medienkompetenz auszustatten. Und das meint nicht nur, zu zeigen, was alles möglich ist oder wie etwas funktioniert. Vielmehr muss eine kritische Auseinandersetzung mit Potenzialen und Grenzen von digitalen Medien und deren maßvoller Nutzung im Vordergrund stehen.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Bildung in der digitalen Welt

Digitalisierungsbezogene Kompetenzen von Lehrpersonen
2 Credits
Zum Beitrag

Die mit der Digitalisierung einhergehenden Veränderungsprozesse erfassen alle Lebensbereiche und wirken sich auch auf den Bildungsauftrag von Schule aus. Um Kindern und Jugendlichen eine Entfaltung ihrer Potenziale und gesellschaftliche Partizipation zu ermöglichen, sind auch Lern-und Bildungserfahrungen mit verschiedenen Facetten der mediatisierten und digitalisierten Welt notwendig. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind Lehrkräfte, die digitale...

Notwendig oder obsolet?

Medienkompetenz im Lichte von Mediatisierung und Digitalisierung
1 Credit
Zum Beitrag

Medienkompetenz und Digitalisierung sind Schlagworte, die immer wieder in gesellschaftlichen Debatten auftauchen. Dieser Beitrag widmet sich zum einen der Klärung dieser Begrifflichkeiten, zum anderen wird die Frage gestellt, was die gesellschaftlichen Veränderungen, die mit Mediatisierung und Digitalisierung beschrieben werden, für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen sowie die Förderung von Medienkompetenz bedeuten. Ausgehend von einer...

Wie verhalte ich mich in sozialen Netzwerken?

Eine Handlungsempfehlung
1 Credit
Zum Beitrag

Diese Unterrichtseinheit stellt einen Beitrag zur Entwicklung von Medienkompetenz dar. Da die richtige Nutzung von digitalen Medien äußerst anspruchsvoll ist und ständig Neuerungen auftreten, ist es erforderlich, dieses Thema wiederholt aufzugreifen und aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

Excel & Co.

Sinnvoller Einsatz von Tabellenkalkulation im Fach Mathematik
2 Credits
Zum Beitrag

Der Einsatz von Tabellenkalkulation beschränkt sich oft auf das isolierte Erlernen einzelner Funktionen. Dabei ist der vernetzte Einsatz im Fach nicht nur nachhaltiger, sondern bringt im Fachkontext auch echten Mehrwert.

»To All The Boys I’ve Loved Before«

Kreativer Umgang mit einem Netflix-Film im Englischunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Eine wachsende Zahl von Jugendlichen traut sich, Filme in Originalsprache anzusehen und auf die Synchronisation zu verzichten. Diese Begeisterung lässt sich auch im Englischunterricht nutzen, um durch den Filmeinsatz die Lust am Schreiben in der Fremdsprache zu fördern.

Wohnungslosigkeit in Deutschland

Herausforderungen des Sozialstaats Deutschland diskutieren
2 Credits
Zum Beitrag

Auch in der jüngeren Vergangenheit ist die Zahl der Wohnungslosen weiter gestiegen: Rund 678.000 Menschen hatten im Jahr 2018 keine Wohnung, besonders betroffen sind laut Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW) vor allem Alleinerziehende und junge Erwachsene. Eine gesellschaftliche Problematik, die oft auch die Schülerinnen und Schüler an unseren Schulen betrifft.

Das alte Ägypten

Ein Lernen in Stationen
2 Credits
Zum Beitrag

Pyramiden, Pharaonen, Mumien und Co. üben auf viele Schülerinnen und Schüler eine große Faszination aus. Dies ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, wie diese Kennzeichen der frühen ägyptischen Hochkultur Jahrtausende überdauert haben und mit welchen, verhältnismäßig einfachen, technischen Mitteln fundamentale Bauwerke erschaffen wurden.

Von der Trägheit der Körper

Beobachtungen und spielerische Experimente
1 Credit
Zum Beitrag

Die Trägheit eines Körpers ist in unserem Alltag oft ein Problem. Das weiß jeder Autofahrer: Es reicht nicht, kurz auf die Bremse zu treten, um an einer roten Ampel anzuhalten. Diese Beobachtung führt zum »Trägheitsgesetz«, das die vorliegende Lerneinheit thematisiert.

Das EVA-Prinzip

Handlungsorientierter Umgang und Einführung in die Informatik
1 Credit
Zum Beitrag

Digitale Medien sind unverzichtbarer und integraler Bestandteil unserer postmodernen Lebenswelt. Das EVA-Prinzip wiederum ist untrennbar mit Rechnersystemen verbunden, da alle Prozessoren auf eine Eingabe von Informationen angewiesen sind und für den Menschen als Nutzer eine Ausgabe von Daten unverzichtbar ist. Schülerinnen und Schüler können sich mit dieser grundlegenden Verfahrensweise im Rahmen einer Unterrichtseinheit beschäftigen. Die Schülerinnen...

Bildungsmedien aus dem Netz streamen

Online-Mediatheken für anschaulichen Unterricht nutzen
1 Credit
Zum Beitrag

Zeiten, in denen man vor dem Zeigen eines Unterrichtsfilms diesen zunächst umständlich ausleihen musste, sind längst vorbei. Die Clips kommen heute aus dem Netz – oftmals wird sich der kostenlosen Plattform Youtube bedient. Dies kann jedoch aus urheberrechtlichen Gründen problematisch sein und es gibt keine Qualitätssicherung oder Lehrplankonformität. Eine Alternative stellt die kostenpflichtige FWU-Online-Mediathek dar. Neben Lehrfilmen bietet das...

Padlet

Die eierlegende Wollmilchsau
1 Credit
Zum Beitrag

Padlet ist eine Website, die eine Art digitale Tafel abbildet, die alleine oder mit mehreren Personen mit Inhalten befüllt werden kann. Neben Texten können auch Fotos, Videos, Dateien und Zeichnungen angehängt werden. In Padlet werden die Beiträge auf Karten abgebildet, die unterschiedlich angeordnet und auch als Mindmap miteinander verknüpft werden können.