Impulse für die Unterrichtsentwicklung

Schulmanagement-Handbuch 1/2011
3 Credits

Systematische Unterrichtsentwicklung erfordert Zielklarheit und einen langen Atem. In dieser Hinsicht ist eine Schule wie ein Ozeandampfer. Eine Kurskorrektur wird nicht sofort sichtbar. Erst nach einiger Zeit sind Veränderungen wahrzunehmen. Ein Kollegium, das sich auf den Weg macht, systematisch eigenverantwortliches Lernen zu fördern, braucht Ausdauer, Geduld
und nachhaltige Unterstützung durch die Schulleitung. Die Aufgabe von Schulleitung und Schulaufsicht ist es, Lehrkräften für diese Prozesse Zeit zu geben und Zeit zu lassen und nicht laufend Kursänderungen in die Wege zu leiten.