Gedächtnis: psychische und neurale Korrelate

Schulmanagement-Handbuch 2/2011
4 Credits

Unser Alltag wäre ohne die Fähigkeit, neue Informationen aufzunehmen und längerfristig abzuspeichern, quasi nicht zu bewältigen. Wir müssen uns an bereits geschehene Ereignisse unserer Biographie erinnern, Gesichter wieder erkennen und möglichst damit auch den korrekten Namen erinnern, gelernte Fakten abrufen, sowie motorische Fertigkeiten (z. B. Autofahren) erwerben
und anwenden, um im Alltag bestehen zu können. Auch bestimmen unsere Lern- und Gedächtnisfähigkeiten unser Gefühl einer konsistenten Identität trotz einer sich fortwährend ändernden Umwelt.