Dieses Handbuch

  • gibt einen Überblick über Daten und Fakten;
  • stellt äußerliche Bedingungen wie innere Voraussetzungen für Belastungen vor;
  • macht mit den Grundlagen schulischen Gesundheitsmanagements vertraut;
  • erläutert die Rolle von Schulleitung bei der Entwicklung eines Gesundheitsmanagements an Ihrer Schule;
  • betrachtet das Gesundheitsmanagement als Aufgabe des ganzen Kollegiums.
  • ...

Beiträge in dieser Ausgabe

Vorwort

0 Credits
Gratis herunterladen

Liebe Leserin, lieber Leser, das vorliegende Schulmanagement Handbuch widmet sich der Frage, wie Schulen in systematischer Weise ein Gesundheitsmanagement implementieren können.
Ich freue mich, dafür ein Autorenteam gewonnen zu haben, dass wissenschaftliche Expertise einerseits und Praxisrelevanz andererseits miteinander vereint.

Belastung, Beanspruchung und Beanspruchungsfolgen

2 Credits
Zum Beitrag

Die Publikationen zum Thema der psychischen Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf sind umfangreich. Dennoch besteht teilweise ein „begriffliches Chaos“, aus dem Missverständnisse und Verständigungsschwierigkeiten resultieren können, da die relevanten Begriffe wie Belastung, Beanspruchung, Beanspruchungsfolgen, Stress, Stresserleben etc. teilweise umgangssprachlich und damit unscharf, synonym oder sogar falsch verwendet werden (van Dick, Stegmann...

Zahlen, Fakten, Forschungsergebnisse

3 Credits
Zum Beitrag

Ergebnisse der Lehrerbelastungsforschung
Das subjektive Beanspruchungsempfinden einzelner Lehrkräfte und das Meinungsbild des Kollegiums und unterschiedlicher Kollegiumsgruppen über die gesundheitsbelastenden Faktoren sind wichtiger Bestandteil des Schullebens. Sie wirken nachhaltig auf die Schulkultur und die Schulentwicklung und damit auch auf die Schulqualität ein. Das Engagement der einzelnen Lehrkräfte und des Kollegiums...

Arbeitsplatz Schule

3 Credits
Zum Beitrag

Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf werden im Hinblick auf die gesamte Berufsgruppierung thematisiert. In der bildungspolitischen Diskussion, vor allem auch in der verbandspolitischen Erörterung, werden oft besondere Belastungen und Beanspruchungen bestimmter Gruppierungen angesprochen – z. B. extreme Beanspruchungen der Hauptschullehrer, zunehmende gesundheitliche Beeinträchtigungen älterer Lehrkräfte, …

Grundlagen des schulischen Gesundheitsmanagements

2 Credits
Zum Beitrag

Die Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und damit auch der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter gehört zu den wichtigsten Führungsaufgaben. Neben der sozialen Verantwortung des Arbeitgebers für die einzelnen Mitarbeiter sind dafür auch volks- sowie betriebswirtschaftliche Gründe zu nennen. Volkswirtschaftlich besteht ein Interesse an der Vermeidung von Sozialversicherungsfällen und an gesünder älter werdenden Beschäftigten zur Reduzierung von...

Gesundheitsförderung als Aufgabe der Schulleitung

4 Credits
Zum Beitrag

Bereits im Abschnitt 2.4 wurde aufgezeigt, dass die Anforderungen an die Schulleitungstätigkeit in den letzten Jahren stark gestiegen sind. Zusätzlich sorgen Mängel in der persönlichen Arbeitstechnik für ein hohes Beanspruchungserleben bei Schulleitern. Laut einer Studie von Herzog (2003, zit. nach Langenegger 2004, S. 164) zeigen insbesondere neu eingetretene Schulleiter Schwächen in den Bereichen „Zeitmanagement“, „Abgrenzen-können“ und „Umgang mit...

Gesundheitsförderung als Aufgabe des Kollegiums

4 Credits
Zum Beitrag

Die Perspektive von Kollegien zur Gesundheitsförderung war bisher überwiegend auf die Schülerschaft ausgerichtet. Ganze Kollegien oder einzelne Lehrkräfte haben für ihre Schüler im Unterricht und in Projekten „Gesundheitsförderung“ thematisiert und über thematische Arbeit, Programme und interaktionelle Angebote eine gesundheitsförderliche Grundhaltung und eine verhaltensmodifizierende Einstellung angestrebt.