Inklusion - Prämissen und Problemzonen eines kontroversen Themas

Schulmanagement-Handbuch 2/2013
2 Credits

Das Thema der Inklusion verlangt zuerst einführend-warnende Hinweise. Es gibt nämlich aktuell keine Frage im deutschen Bildungssystem, die ähnlich weitreichende und entsprechend auch problematische und diskussionsbedürftige Implikationen hat, die aber gleichzeitig in der Öffentlichkeit so eigenartig eindimensional, nämlich weitgehend normativ fixiert, diskutiert wird. Gestützt auf die UN-Konvention ist das Thema inzwischen derart mit Erwartungen und Versprechen, aber auch mit Kontroversen aufgeladen, dass selbst moderater Widerspruch oder auch nur Skepsis nahezu als moralisch illegitim erscheinen oder – wie bei den Stellungnahmen aus dem Lager der organisierten Sonderpädagogen – obwohl z. T. durchaus gut begründet, allein als statusspezifische Schutzbehauptungen codiert werden.