PISA 2015

Möglichkeiten und Grenzen der Studie
Schulmanagement-Handbuch 2/2017
4 Credits

In den vergangenen 17 Jahren ist die PISA-Studie immer wieder kontrovers diskutiert worden. Zunächst wurde die Öffentlichkeit aufgeschreckt, weil Schülerinnen und Schüler in Deutschland nicht den Spitzenplatz einnahmen, den man für sie gerne erwartet hätte. Kritiker stellten infrage, ob eine solche Erhebung überhaupt erfassen könne, was für den schulischen Alltag wichtig sei. Darüber hinaus meinten einige, Erhebungen an einer großen Zahl von Schülerinnen und Schülern seien zu pauschal und nicht aussagekräftig. Die­ser Aufsatz möchte die Diskussion versachlichen und dazu beitragen, die Frage zu beantworten, welche Möglichkeiten und welche Grenzen