Nur noch Durchschnitt

Ergebnisse der internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung IGLU 2016
schulmanagement 1/2018
2 Credits

IGLU 2016 ordnet die Leseleistungen an deutschen Grundschulen in einem internationalen Vergleich ein. Begleitend werden die Leseleistungen hinsichtlich Disparitäten, aber auch die Schullaufbahnempfehlungen in Abhängigkeit vom sozioökonomischen Hintergrund in Deutschland näher untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Leseleistungen im Mittel stagnierten, während sich die Heterogenität vergrößert hat. An deutschen Grundschulen müssen nun die Leseleistungen systematisch gefördert werden.