schulmanagement für Rektoren, stv. Schulleiter, Schulaufsicht und Führungskräfte im Bildungsbereich

Beiträge in dieser Ausgabe

Digitales Lernen

Wissenschaftliche Befunde
1 Credit
Zum Beitrag

Die Nutzung von Computer und Internet ist fester Bestandteil der privaten und professionellen Lebenswelt geworden. Dabei leben wir in einer zunehmend mediatisierten Welt. Die rasche Entwicklung der technischen Möglichkeiten lässt manche Expertinnen und Experten in der Diskussion um die Auswirkungen auf das schulische Lernen sogar von einer Digitalen Bildungsrevolution sprechen (z. B. Dräger & Müller-Eiselt, 2015). Auf der anderen Seite sind neben...

Die Cloud

Was sie ist, was sie kann
1 Credit
Zum Beitrag

„Die“ Cloud ist in aller Munde, privat und auch in der Wirtschaft. Zukunftsorientiert aufgestellt scheint nur derjenige zu sein, der seine IT-Aktivitäten bereits auf cloudbasierte Modelle umgestellt hat. Und tatsächlich nutzen die meisten Menschen bereits Clouddienste. Doch was ist darunter eigentlich genau zu verstehen? 

Digitale Kommunikation in der Schule

Ein Praxisbericht aus der Integrierten Gesamtschule Morbach
1 Credit
Zum Beitrag

Wenn digitale Kommunikation in der Schule gelingen soll, ist eine technische Ausstattung unerlässlich, die problemlos und einfach für Lehrkräfte und Schulleitung zu handhaben ist. Dabei sind datenschutzrechtliche Regelungen notwendig, die das Individuum in seiner Persönlichkeit und Privatsphäre schützen und zugleich den digitalen Fortschritt nicht außerhalb der Schule lassen.

 

 

Althergebrachte Kulturtechnik in neuer Umgebung

Gute Lesefähigkeiten unterstützen das Filtern von Suchmaschinen-Ergebnissen
1 Credit
Zum Beitrag

In der heutigen Zeit bieten Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo! einen schnellen Zugang zu online verfügbaren Informationen. Welche der Suchmaschinen-Treffer jedoch von Schülerinnen und Schülern als brauchbar erachtet werden, hängt unter anderem von ihren Lesefähigkeiten ab. Der Beitrag berichtet von den Ergebnissen einer Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) zusammen mit der Goethe-Universität Frankfurt...

Die Zukunft hat begonnen

Interview mit Andreas Schleicher zu den Möglichkeiten neuer Technologien für die Bildung
2 Credits
Zum Beitrag

Die digitale Welt ist bereits in unserem Leben angekommen. In den internationalen Vergleichen nimmt Deutschland keine Spitzenposition ein. Wir sprachen mit Andreas Schleicher über die Anforderungen an Schule.

Markenführung und -kommunikation auf der Homepage und in Social Media

Schulen im Bergischen Städtedreieck zwischen Strategie und Ressourcenknappheit
1 Credit
Zum Beitrag

Marketing, damit verbinden viele zunächst aggressive Werbung zur Förderung des Verkaufs. Im öffentlichen Sektor hat es der Begriff Marketing besonders schwer, an Schulen vielleicht ganz besonders. Da geht es um junge Menschen einerseits und Einrichtungen mit staatlichem Bildungsauftrag andererseits. Also wofür Schulmarketing betreiben? Wie kann man hier von akademischem und praktischem Marketing-Fachwissen profitieren, ohne den Ausverkauf seiner...

Teilnahmebarrieren von Lehrkräften der Sekundarstufe I

Was hindert Lehrkräfte, an Fortbildungen teilzunehmen?
1 Credit
Zum Beitrag

Lehrerfortbildungen können dazu beitragen, die professionelle Kompetenz von Lehrkräften zu entwickeln (Kleickmann, Tröbst, Jonen, Vehmeyer & Möller, 2016) was wiederum die Leistungsentwicklung der Schülerinnen und Schüler begünstigen kann (Yoon, Duncan, Lee, Scarloss & Shapley, 2007). Im folgenden Beitrag wird auf Gründe für Teilnahme und Nichtteilnahme von Lehrkräften an Fortbildungen eingegangen.

Kognitive Aktivierung

Teil 3: Wie lassen sich Kontrastierungen nutzen, um Unterrichtsinhalte lernwirksamer zu unterrichten?
1 Credit
Zum Beitrag

Viele Fehler kommen dadurch zustande, dass den Schülerinnen und Schülern die Unterschiede zwischen verschiedenen Anwendungsfällen bzw. verschiedenen Arten von Regeln nicht ausreichend bewusst sind. Im dritten Teil dieser Serie werden zwei Studien dazu vorgestellt, wie sich durch den Einsatz von Kontrastierungen die Häufigkeit solcher Fehler effizient und nachhaltig reduzieren lässt.

Vergewisserung und Ermutigung

Abiturreden als Herausforderung und Chance
1 Credit
Zum Beitrag

Abiturentlassungsfeiern markieren den Übergang eines ahrgangs aus dem Schonraum „Schule“ in die Selbstverantwortlichkeit und helfen, die damit verbundenen ambivalenten Gefühle zu bewältigen. Sie sind Herausforderung und Chance zugleich. Wie immer eine Schule ihre Abiturfeier gestaltet: Sie zeigt damit, welcher Geist in ihr herrscht.